Version classiqueVersion mobile
OpenEdition Books

Die Europaidee im Zeitalter der Aufklärung

 | 
Rotraud von Kulessa
, 
Catriona Seth

73. Politische Hegemonie und europäische Einigung

Texte intégral

1 Auf Sankt Helena erwähnt Napoleon die paneuropäische Dimension seines politischen Projektes vor Las Cases und zeigt, dass für ihn das Projekt eines großen Reiches auf unterschiedlichen Ebenen von Bedeutung war und zu einer politischen Gelegenheit wurde, die ihres gleichen suchte.

Napoleon Bonaparte diktiert den Generälen Montholon und Gourgaud im Beisein des Groß-Marschalls Bertrand und des Grafen von Las Cases seine Memoiren.1

2Einer meiner großen Gedanken war die Verschmelzung und Konzentration aller Völker, die geographisch zu einer Nation gehören, und durch Revolutionen oder durch die Politik zerstückelt worden waren. So rechnet man in Europa, obgleich zerstreut, mehr als dreißig Millionen Franzosen, fünfzehn Millionen Spanier, fünfzehn Millionen Italiener, dreißig Millionen Deutsche.

3Aus jedem dieser Völker wollte ich eine einzige und einige Nation bilden. Mit einem solchen Gefolge selbstständiger Völker ließ sich’s herrlich der Nachwelt, und den Segnungen der Jahrhunderte entgegengehen!

4Eine solche summarische Vereinfachung hätte es möglich gemacht, sich dem schönen Traum idealischer Zivilisation zu überlassen; in einem solchen Zustande konnte man Gelegenheit finden, die Gesetzbücher, die Grundsätze, Gefühle, Meinungen, Hoffnungen und Interessen der Völker in Harmonie zu bringen. Dann hätte man, begünstigt von allgemein verbreiteter, aufgeklärter Bildung, daran denken können, für die Familie europäischer Völker einen amerikanischen Kongress, einen griechischen Gerichtshof der Amphiktyonen zu Stande zu bringen. Welche Aussicht alsdann auf Gedeihen, Glück, Größe und Macht! Welch ein erhabenes, prachtvolles Schauspiel!

5Las Cases, Emmanuel Auguste Dieudonné Marius Joseph de,Denkwürdigkeiten von Sankt Helena oder Tagebuch, in welchem alles, was Napoleon in einem Zeitraume von 18 Monaten gesprochen und getan hat, Tag für Tag aufgezeichnet ist (1823).

Rechtefreier deutscher Text (Edition von 1823) unter:
http://reader.digitale-sammlungen.de/​de/​fs1/​object/​display/​bsb10422583_00005.html

Rechtefreier Originaltext (Edition von 1823) unter:
https://babel.hathitrust.org/​cgi/​pt?id=nyp.33433069328346

Table des illustrations

Légende Napoleon Bonaparte diktiert den Generälen Montholon und Gourgaud im Beisein des Groß-Marschalls Bertrand und des Grafen von Las Cases seine Memoiren.1
URL http://books.openedition.org/obp/docannexe/image/4535/img-1.jpg
Fichier image/jpeg, 17k

Acheter