Version classiqueVersion mobile

Technik und Kultur

 | 
Gerhard Banse
, 
Armin Grunwald

Das Technische in der Kultur

Peter Janich

Les formats HTML, PDF et ePub de cet ouvrage sont accessibles aux usagers des bibliothèques et institutions qui l'ont acquis dans le cadre de l'offre OpenEdition Freemium for Books. L’ouvrage pourra également être acheté sur les sites des libraires partenaires, aux formats PDF et ePub, si l’éditeur a fait le choix de cette diffusion commerciale. Si l’édition papier est disponible, des liens vers les librairies sont proposés sur cette page.

Extrait du texte

Die gängigen Meinungen vom Verhältnis zwischen Technik und Kultur sind aufzufinden bei den Üblichkeiten des Sprachgebrauchs, wenn sie nicht sogar von ihm geprägt sind. Sprachgebräuche sind ein naturwüchsiges Produkt der Sprachgeschichte (im Sinne von Geschehen, nicht von Geschichtswissenschaft) und haben keinen identifizierbaren Autor, müssen also von niemandem verantwortet werden. Dennoch trägt ein Sprecher Verantwortung für das, was er sagt, und er sollte daher sein eigenes Sprachhandeln nicht besinnungslos, sondern reflektiert ausüben. Deshalb werden die folgenden Überlegungen mit sprachphilosophischen Bemerkungen zu Technik- und Kulturbegriffen (und verwandten) beginnen.

Im zweiten Teil soll es um einen wichtigen Teilbereich der abendländischen Kultur gehen, die Wissenschaften. Hier spielt das heute in Lebenswelt, Wissenschaft und Philosophie starke Programm der Naturalisierung der Kultur für das Verständnis von Technik, Natur und Kultur, und in diesem Rahmen nicht zuletzt für un...

Auteur

Professor emer. Dr.; Am Galgenberg 5, 35282 Rauschenberg; E-Mail: peter.janich@t-online.de

Cette publication numérique est issue d’un traitement automatique par reconnaissance optique de caractères.
Rechercher dans OpenEdition Search

Vous allez être redirigé vers OpenEdition Search