Versione classicaVersione mobile

Schmerz als interdisziplinärer Forschungsgegenstand

Der Schmerzbegriff in Viktor von Weizsäckers medizinischer Anthropologie und seine Bedeutung in der ärztlichen Praxis

Mit Schmerzen der unterschiedlichsten Art ist jeder Mensch mehr oder minder vertraut. Sie zumindest gelegentlich zu empfinden, ist offenbar eine Bedingung menschlicher Existenz. Diese Arbeit beleuchtet den Schmerz nicht nur als ein medizinisches, sondern auch als ein kulturelles Phänomen. Sie knüpft an die Aufsätze und Vorträge Viktor von Weizsäckers an, der dieses Phänomen in seiner medizinischen Anthropologie zu erhellen unternommen hat. Im Vordergrund stehen Weizsäckers Stücke einer med...


Leggi il seguito
  • Editore : KIT Scientific Publishing
  • Collana : KIT Scientific Publishing
  • Luogo di pubblicazione : Karlsruhe
  • Anno di pubblicazione : 2015
  • Pubblicato su OpenEdition Books : 13 septembre 2019
  • EAN (edizione cartacea) : 9783866449541
  • EAN digitale : 9791036538292
  • Numero di pagine : XIV-283 p.
Questa pubblicazione digitale è stata realizzata tramite il riconoscimento ottico dei caratteri automatico (OCR).

Acquista

Cerca su OpenEdition Search

Sarai reindirizzato su OpenEdition Search