Version classiqueVersion mobile

Zur Zukunft der Bereichsethiken – Herausforderungen durch die Ökonomisierung der Welt

 | 
Matthias Maring

Medienethik in einer ökonomisierten Welt

Matthias Karmasin et Larissa Krainer

Les formats HTML, PDF et ePub de cet ouvrage sont accessibles aux usagers des bibliothèques et institutions qui l'ont acquis dans le cadre de l'offre OpenEdition Freemium for Books. L’ouvrage pourra également être acheté sur les sites des libraires partenaires, aux formats PDF et ePub, si l’éditeur a fait le choix de cette diffusion commerciale. Si l’édition papier est disponible, des liens vers les librairies sont proposés sur cette page.

Extrait du texte

Ethik hat in den vergangenen Jahren immer stärker innerhalb verschiedener Fachdisziplinen und Arbeitsbereiche Einzug gehalten, was dazu geführt hat, dass verschiedene bereichsspezifische Ethiken entwickelt wurden (Medizinethik, Wirtschaftsethik, Rechtsethik, Technikethik, Sportethik etc.). Zumeist werden diese unter dem Sammelbegriff der „Angewandten Ethik“ zusammengefasst (vgl. etwa Lenk 1997, Rippe 1999, Nida-Rümelin 2005, Knoepffler/Kunzmann/Pies/Siegetsleitner 2006), angedeutet wird damit jeweils eine Differenzierung zwischen theoretisch-abstrakten und konkreten Umsetzungsfeldern ethischer Fragestellungen. Konzeptionen der „Angewandten Ethik“ fragen einerseits danach, wie sich verschiedene ethische Ansätze in konkreten Praxisfeldern und im Handeln von Menschen anwenden lassen bzw. welche ethischen Prinzipien innerhalb bestimmter Fachbereiche Geltung haben (sollen). Andererseits geht es auch um die Reflexion ethischer Theoriebildung hinsichtlich unterschiedlicher Anwendungsbereic...

Auteurs

Univ.-Prof. Mag. Dr. rer. soc. oec. Dr. phil., Ordinarius am Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt, Direktor des Instituts für vergleichende Medien- und Kommunikationsforschung der Österreichischen Akademie der Wissenschaften

Univ.-Prof. Dr., Institut für Organisationsentwicklung, Gruppendynamik und Interventionsforschung der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

Lire

Open access

Rechercher dans OpenEdition Search

Vous allez être redirigé vers OpenEdition Search