Versión clásicaVersión móvil

Kursbuch Neueste und Technikgeschichte

 | 
Rolf-Ulrich Kunze

8. Auswahlbibliographie 1815-1914

Los formatos HTML, PDF y ePub de este libro son accesibles para los usuarios de las bibliotecas e instituciones que lo han adquirido como parte de la oferta OpenEdition Freemium for Books. El libro también puede adquirirse en los sitios de las librerías asociadas, en formatos PDF y ePub, si el editor ha optado por esta distribución comercial. Si la edición en papel está disponible, en esta página se proponen enlaces a las librerías.

Extracto del texto

Zur deutschen Geschichtswissenschaft seit 1970

Innerhalb des letzten Vierteljahrhunderts haben drei Revolutionen, jede auf ihre charakteristische Weise, die deutsche Geschichtswissenschaft erschüttert und nachhaltig verändert: die sozialgeschichtliche, die kulturgeschichtliche und die virtuelle.69 Von einem ,Zeitalter der Revolutionen‘ zu sprechen, ist angemessen, wenn man den Blick auf die Intensität und Schärfe der jeweiligen Auseinandersetzungen bei der Durchsetzung der Sozial- und der Kulturgeschichte einerseits, auf den Grad und die Geschwindigkeit der inhaltlichen und der wissenschaftsstilistischen Veränderungen bei der Virtualisierung der Geschichtswissenschaft andererseits richtet.

Die Protagonisten der sozialgeschichtlichen Revolution liquidierten vom Ende der 1960er bis zum Ende der 1980er Jahre die konventionelle historistische deutsche Geschichtswissenschaft der Nachkriegszeit. Das gelang ihnen nicht nur durch die schonungslose Offenlegung unausgesprochener Prämissen und p...

Buscar en OpenEdition Search

Se le redirigirá a OpenEdition Search