Versione classicaVersione mobile

Der gesellschaftliche Umgang mit zunehmender Verwundbarkeit

 | 
Bishawjit Mallick

2 Theoretische grundlagen und ableitung des forschungsbedarfs

I formati HTML, PDF ed ePub di questo libro sono accessibili agli utenti di biblioteche e istituzioni che lo hanno acquistato come parte dell'offerta OpenEdition Freemium for Books. Il libro può anche essere acquistato sui siti dei librai partner, nei formati PDF ed ePub, se l'editore ha scelto questa distribuzione commerciale. Se l'edizione cartacea è disponibile, i link alle librerie sono proposti in questa pagina.

Estratto del testo

Die Untersuchung schließt an den Diskurs über die gesellschaftliche und regionale Differenzierung von Vulnerabilität an. In diesem Kapitel werden bestehende Konzepte der Vulnerabilität vorgestellt und diskutiert. Es wird dargestellt, mit welchen Methoden bei verschiedenen Fragestellungen der Begriff operationalisiert und durch geeignete Indikatoren quantifiziert wird. Der Kenntnisstand zu den sozialen Auswirkungen wird anhand der vorhandenen Literatur zusammengefasst, wobei der Schwerpunkt auf dem jeweils verfolgten methodischen Ansatz liegt: Wie werden soziale Auswirkungen von Katastrophen bestimmt und welches sind die dabei auftretenden Probleme, was sind die erarbeiteten Resultate? Ziel ist es, die Konzepte hinter diesen Begriffen, Werkzeugen und Techniken zu kennen, so wie sie derzeit angewendet werden und zu versuchen, die Beziehungen zwischen ihnen darzustellen, um die eigene Forschung in diesen begrifflich und inhaltlich sehr heterogenen Diskurs einzufügen.

2.1 Klärung des Beg...

Cerca su OpenEdition Search

Sarai reindirizzato su OpenEdition Search