Version classiqueVersion mobile

Friedensmacht Europa: Dynamische Kraft für Global Governance?

 | 
Herwig Büchele
, 
Anton Pelinka

Österreich in der Europäischen Union

Wolfgang Wolte

Les formats HTML, PDF et ePub de cet ouvrage sont accessibles aux usagers des bibliothèques et institutions qui l'ont acquis dans le cadre de l'offre OpenEdition Freemium for Books. L’ouvrage pourra également être acheté sur les sites des libraires partenaires, aux formats PDF et ePub, si l’éditeur a fait le choix de cette diffusion commerciale. Si l’édition papier est disponible, des liens vers les librairies sont proposés sur cette page.

Extrait du texte

1. Einleitung

Ein Österreicher, der im Jahr 1931 geboren wurde, 1955 in das Außenministerium (damals noch eine Sektion des Bundeskanzleramtes) eintritt und bis einschließlich 1996 die Freude und die Ehre hat, im Dienste seines Landes tätig zu sein, kann, wenn ihm hierzu Gelegenheit geboten wird, im Rückblick auf Jahrzehnte bewussten Miterlebens des internationalen Geschehens am ehesten in einer Art impressionistischen Panoramas Erinnerungen, Eindrücke, Beobachtungen, Überlegungen abrufen und wiedergeben.

In erster Linie kommt es da wohl nicht auf eine sorgfältige Organisation des Materials an, sondern auf eine sehr persönlich gestaltete Übersicht über das Erfahrene, begleitet von der Absicht, die Brücke von Vergangenem zur Gegenwart und zur Zukunft zu schlagen.

Dabei kann es gewiss auch zu Überschneidungen und Wiederholungen kommen: Manche Einsichten sind ja auch so wichtig, dass sie einer mehrfachen Erwähnung durchaus würdig sind.

Wenn man Zeitzeuge des Zweiten Weltkrieges und der spät...

© innsbruck university press, 2011

Conditions d’utilisation : http://www.openedition.org/6540

Acheter

Rechercher dans OpenEdition Search

Vous allez être redirigé vers OpenEdition Search