Version classiqueVersion mobile

Zones Virtopiques

 | 
Valentin Dander

Literaturverzeichnis

Texte intégral

Althusser, Louis 1971. Ideology and Ideological State Apparatuses. Notes towards an Investigation. In ders. Lenin and Philosophy and Other Essays. New York: Monthly Review Press, 127 – 186. http://www.marxists.org/reference/archive/althusser/1970/ideology.htm [Stand 2011-04-11].

Apprich, Clemens 2009. Urban Heterotopia: Zoning Digital Space. Institut für die Wissenschaft vom Menschen. http://www.iwm.at/index.php?option=com_content&task=view&id=116&Itemid=125 [Stand 2011-04-8].

Bachmair, Ben 2010. Medienbildung in neuen Kulturräumen. Die deutschsprachige und britische Diskussion. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Baudrillard, Jean 1995. The Virtual Illusion: Or the Automatic Writing of the World. Theory, Culture & Society 12, 97 – 107.

Baudry, Jean-Louis 1974. Ideological Effects of the Basic Cinematographic Apparatus. Film Quarterly 28, 2, 39 – 47.

Baudry, Jean-Louis 1986. The Apparatus: Metapsychological Approaches to the Impression of Reality in the Cinema. In P. Rosen Narrative, Apparatus, Ideology: A Film Theory Reader. New: Columbia University Press, 299 – 318.

Baum, Achim & Schmidt, Siegfried J. 2002. Fakten und Fiktionen. Über den Umgang mit Medienwirklichkeiten. Konstanz: UVK-Verl. -Ges.

Bertsch, Christoph 2010. Der Wunsch nach Kontrolle: Vom architektonischen zum virtuellen Raster. In C. Bertsch & I. Alge Cella: strutture di emarginazione e disciplinamento - Strukturen der Ausgrenzung und Disziplinierung. Innsbruck; Wien [u. a.]: Skarabaeus-Verl, 193 – 197.

Bertsch, Christoph & Alge, Ingmar 2010. Cella: strutture di emarginazione e disciplinamento - Strukturen der Ausgrenzung und Disziplinierung. Innsbruck; Wien [u. a.]: Skarabaeus-Verl.

Bloch, Ernst 1969. Freiheit und Ordnung. Abriss der Sozialutopien. Hamburg: Rowohlt.

Bloch, Ernst 1986. Zur Originalgeschichte des Dritten Reiches (1935). In A. Neusüss Utopie. Begriff und Phänomen des Utopischen. Frankfurt am Main; New York: Campus, 193 – 218.

Van den Boomen, Marianne 2008. Transcoding metaphors after the mediatic turn. In T. Hug Mediale Wende. Ansprüche, Konzepte und Diskurse. Siegener Periodicum zur internationalen empirischen Literaturwissenschaft. Frankfurt, M.; Wien [u. a.]: Lang, 47 – 58.

Bührmann, Andrea D. & Schneider, Werner 2007. Mehr als nur diskursive Praxis? – Konzeptionelle Grundlagen und methodische Aspekte der Dispositivanalyse. Forum: Qualitative Sozialforschung 8, 2, 1 – 31. http://www.qualitative-research.net/index.php/fqs/article/view/237/526 [Stand 2011-03-17].

Bührmann, Andrea D. & Schneider, Werner 2008. Vom Diskurs zum Dispositiv: eine Einführung in die Dispositivanalyse. Bielefeld: Transcript-Verl.

Bury, Rhiannon 2005. Cyberspaces of their own. Female fandoms online. New York: Peter Lang.

Cenzatti, Marco 2008. Heterotopias of difference. In M. Dehaene & L. De Cauter Heterotopia and the City. Public space in a postcivil society. New York, NY [u. a.]: Routledge, 75 – 85.

Chlada, Marvin 2002. Das Foucaultsche Labyrinth: eine Einführung. Aschaffenburg: Alibri-Verl.

Chlada, Marvin 2005. Heterotopie und Erfahrung. Abriss der Heterotopologie nach Michel Foucault. Aschaffenburg: Alibri.

Dammann, Günter 2002. Le dispositif als das Dispositiv. Bemerkungen zum Fall einer Nicht-Übersetzung. tiefenschärfe – Zeitschrift des Zentrums für Medien und Medienkultur der Universität Hamburg Wintersemester 2002/03, 4 – 6.

Dehaene, Michiel & De Cauter, Lieven 2008. Heterotopia and the City. Public space in a postcivil society. New York, NY [u. a.]: Routledge.

Dvorak, Johann, Zeuner, Christine & Franke, Annemarie 2005. Politische Partizipation durch gesellschaftliche Kompetenz: Curriculumentwicklung für die politische Grundbildung. Historische Kompetenz. Flensburg: Universität Flensburg. http://www.uni-flensburg.de/allgpaed/Erwachsenenbildung/grundtvigprojekt/HistorischeKompetenzA.pdf [Stand 2010-09-18].

Eichenberger, Isabelle 2006. Swiss artists break into Guantanamo. swissinfo. ch. http://www.swissinfo.ch/eng/Swiss_artists_break_into_Guantanamo.html?cid=5121724 [Stand 2011-03-28].

Esposito, Elena 1998. Fiktion und Virtualität. In S. Krämer Medien, Computer, Realität: Wirklichkeitsvorstellungen und Neue Medien. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 269 – 296.

European Media Art Festival 2009. Programmzeitung: European Media Art Festival Osnabrück. 22-26 April 2009. Ausstellung „Bilderschlachten“22 April - 04 Oktober 2009. www. emaf. de. European Media Art Festival. http://www.emaf.de/fileadmin/2009/pdf/Programm_Deutsch.pdf [Stand 2011-03-29].

Foucault, Michel 2005a. Analytik der Macht. D. Defert & F. Ewald Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Foucault, Michel 1992. Andere Räume. In K. Barck u. a. Aisthesis: Wahrnehmung heute oder Perspektiven einer anderen Ästhetik; Essais. Leipzig: Reclam, 34 – 46.

Foucault, Michel 2005b. Die Heterotopien. Der utopische Körper. Zwei Radiovorträge. Frankfurt am Main: Suhrkamp.

Foucault, Michel 1978. Ein Spiel um die Psychoanalyse. Gespräch mit Angehörigen des Departement de Psychoanalyse der Universität Paris/Vincennes. In Dispositive der Macht: über Sexualität, Wissen und Wahrheit. Berlin: Merve-Verl, 118 – 175.

Foucault, Michel 2008. Of Other Spaces (1967). In M. Dehaene & L. De Cauter Heterotopia and the City: public space in a postcivil society. New York, NY [u. a.]: Routledge, 13 – 30.

Foucault, Michel 2002. The Order of Things. An Archaeology of the Human Sciences. Routledge.

Foucault, Michel 1994. Überwachen und Strafen. Die Geburt des Gefängnisses. Suhrkamp Verlag.

Fukuyama, Francis 1992. Das Ende der Geschichte. Wo stehen wir? München: Kindler.

Gander, Robert 2010. Sichtung des Lagers. Architektur Blick Kontrolle. In C. Bertsch & I. Alge Cella: Strutture di emarginazione e disciplinamento - Strukturen der Ausgrenzung und Disziplinierung. Innsbruck; Wien [u. a.]: Skarabaeus-Verl, 272 – 279.

Hans, Jan 2001. Das Medien-Dispositiv. tiefenschärfe - Zeitschrift des Zentrums für Medien und Medienkultur der Universität Hamburg Wintersemester 2001/02, 22 – 28.

Hawel, Marcus & Kritidis, Gregor 2006. Aufschrei der Utopie: Möglichkeiten einer anderen Welt. Hannover: Offizin.

Heynen, Hilde 2008. Heterotopia unfolded? In M. Dehaene & L. De Cauter Heterotopia and the City: Public space in a postcivil society. New York, NY [u. a.]: Routledge, 313 – 323.

Hickethier, Knut 2002. Das Medien-Dispositiv oder eine Theorie des Mediensubjekts. Eine Erwiderung. tiefenschärfe online. http://www.sign-lang.uni-hamburg.de/medienzentrum/zmm-news/sose0102/0102art9.htm [Stand 2011-04-8].

Hickethier, Knut 1995. Dispositiv Fernsehen. Skizze eines Modells. montage/av: Zeitschrift für Theorie & Geschichte audiovisueller Kommunikation 4/1, 63 – 83. http://www.montage-av.de/pdf/041_1995/04_1_Knut_Hickethier_Dispositiv_Fernsehen.pdf [Stand 2011-04-1].

Hölscher, Lucian 1979. Utopie. In O. (Hrsg. ) Brunner, W. Conze, & R. Koselleck Geschichtliche Grundbegriffe. Historisches Lexikon zur politisch-sozialen Sprache in Deutschland. Stuttgart, 733 – 788.

Hölterhof, Tobias 2008. Was bedeutet „virtuelles Lernen“? Philosophische Überlegungen zum Begriff „virtuell“im Kontext „virtuellen Lernens.“ MedienPädagogik – Zeitschrift für Theorie und Praxis der Medienbildung Einzelbeitrag,. http://www.medienpaed.com/2008/hoelterhof0805.pdf [Stand 2011-01-5].

Hug, Theo & Hipfl, Brigitte 2006. Medien-Gemeinschaften: Aktuelle Diskurse und konzeptionelle Analysen. MedienPädagogik – Zeitschrift für Theorie und Praxis der Medienbildung. www.medienpaed.com/06-1/hipfl_hug1.pdf [Stand 2010-12-30].

Hüther, Jürgen 2005. Neue Medien. In Grundbegriffe Medienpädagogik. München: KoPaed, 345 – 351. http://mediaculture-online.de/fileadmin/bibliothek/huether_neue/huether_neue.pdf [Stand 2011-04-8].

Jäger, Siegfried 2001a. Die Methode der Kritischen Diskurs- und Dispositivanalyse. In T. Hug Wie kommt Wissenschaft zu Wissen? Einführung in die Forschungsmethodik und Forschungspraxis. Baltmannsweiler: Schneider-Verl. Hohengehren.

Jäger, Siegfried 2001b. Diskurs und Wissen. Methodologische Aspekte einer Kritischen Diskurs- und Dispositivanalyse. In T. Hug Wie kommt Wissenschaft zu Wissen? Einführung in die Forschungsmethodik und Forschungspraxis. Baltmannsweiler: Schneider-Verl. Hohengehren, 297 – 313.

Jäger, Siegfried 2009. Kritische Diskursanalyse. Eine Einführung. 5. Aufl. (seit 2. Aufl. 1999 unveränd.). Münster: Unrast-Verl.

Jäger, Siegfried & Jäger, Margarete 2002. Das Dispositiv des institutionellen Rassismus. Eine diskurstheoretische Annäherung. In M. Jäger & H. Kauffmann Leben unter Vorbehalt. Institutioneller Rassismus in Deutschland. Duisburg: DISS, 15 – 29.

Jameson, Fredric 2004. The Politics of Utopia. New Left Review 25, 35 – 54.

Jörissen, Benjamin 2007. Beobachtungen Der Realität: die Frage nach der Wirklichkeit im Zeitalter der Neuen Medien. Bielefeld: transcript.

Keller, Reiner u. a. 2005. Die diskursive Konstruktion von Wirklichkeit. Zum Verhältnis von Wissenssoziologie und Diskursforschung. Konstanz: UVK-Verl. -Ges.

Kleiner, Marcus S. 2006. Medien-Heterotopien: Diskursräume einer gesellschaftskritischen Medientheorie. Bielefeld: transcript.

Kloock, Daniela & Spahr, Angela 1997. Medientheorien. Eine Einführung. München: Fink.

Konrad, Verena 2010. Geschlossene Räume. Räumliche Ordnungen zwischen Wissen und Kontrolle. In C. Bertsch & I. Alge Cella: Strutture di emarginazione e disciplinamento - Strukturen der Ausgrenzung und Disziplinierung. Innsbruck; Wien [u. a.]: Skarabaeus-Verl, 319 – 325.

Koselleck, Reinhart 1982. Die Verzeitlichung der Utopie. In W. Voßkamp Utopieforschung. Interdisziplinäre Studien zur neuzeitlichen Utopie. Stuttgart: Metzler, 1 – 14.

Krämer, Sybille 1998. Was haben die Medien, der Computer und die Realität miteinander zu tun? Zur Einleitung in diesem Band. In S. Krämer Medien, Computer, Realität: Wirklichkeitsvorstellungen und Neue Medien. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 9 – 15.

Kreisky, Eva 2000. „Die Phantasie ist nicht an der Macht...“. Vom Verschleiß des Utopischen im 20. Jahrhundert. Österreichische Zeitschrift für Politikwissenschaft Politische Utopien im Geschlechter- und Modernisierungskontext, 1,. http://www.oezp.at/pdfs/2000-1-01.pdf [Stand 2010-09-17].

Kuhnt, Beate & Müller, Norbert R. 2004. Moderationsfibel Zukunftswerkstätten. AG SPAK Bücher.

Landwehr, Achim 2010. Diskursiver Wandel. Wiesbaden: VS Verl. für Sozialwiss.

Lefebvre, Henri 2009. The Production of Space. Malden, Mass. [u. a.]: Blackwell.

Lévy, Pierre 1998. Qu’est-ce que le virtuel? http://hypermedia.univ-paris8.fr/pierre/virtuel/virt0.htm [Stand 2011-01-4].

Link, Jürgen 2006. Diskursanalyse unter besonderer Berücksichtigung von Interdiskurs und Kollektivsymbolik. In R. Keller u. a. Handbuch Sozialwissenschaftliche Diskursanalyse. Wiesbaden: VS, Verl. für Sozialwiss, 407 – 430.

Link, Jürgen 2007. Dispositiv und Interdiskurs. Mit Überlegungen zum „Dreieck“Foucault Bourdieu Luhmann. In C. Kammler & R. Parr Foucault in den Kulturwissenschaften. Eine Bestandsaufnahme. Heidelberg: Synchron Publishers, 219 – 238.

Link, Jürgen 1988. Literaturanalyse als Interdiskursanalyse. Am Beispiel des Ursprungs literarischer Symbolik in der Kollektivsymbolik. In J. Fohrmann & H. Müller Diskurstheorien und Literaturwissenschaft. Frankfurt a. M.: Suhrkamp, 284 – 307.

Link, Jürgen 1986. Noch einmal: Diskurs. Interdiskurs. Macht. KultuRRevolution 11, 4 – 7.

Lootsma, Bart 2010. Heterotopias and Gizmo’s. From Cell to Cell Phone and Beyond. In C. Bertsch & I. Alge Cella: Strutture di emarginazione e disciplinamento - Strukturen der Ausgrenzung und Disziplinierung. Innsbruck; Wien [u. a.]: Skarabaeus-Verl, 327 – 334.

Löw, Martina, Steets, Silke & Stoetzer, Sergej 2007. Einführung in die Stadt- und Raumsoziologie. Opladen [u. a.]: Budrich.

Lyotard, Jean-François 1999. Das Postmoderne Wissen: ein Bericht. P. Engelmann Wien: Passagen-Verl.

Mannheim, Karl 1986. Utopie (1935). In A. Neusüss Utopie. Begriff und Phänomen des Utopischen. Frankfurt am Main; New York: Campus, 113 – 120.

Manovich, Lev 2002. The Poetics of Augmented Space. Learning from Prada. http://citeseerx.ist.psu.edu/viewdoc/download?doi=10.1.1.90.5708&rep=rep1&type=pdf.

Marcuse, Herbert 1980. Das Ende der Utopie. Vorträge und Diskussionen in Berlin 1967. Frankfurt: Verl. Neue Kritik.

Meier, Stefan 2011. Multimodalität im Diskurs: Konzept und Methode einer multimodalen Diskursanalyse. In R. Keller u. a. Handbuch Sozialwissenschaftliche Diskursanalyse 1. Theorien und Methoden. Wiesbaden: VS, Verl. für Sozialwiss, 499 – 532. http://www.medkom.tu-chemnitz.de/mk/meier/Meier_Multimodalit%E4t%20im%20Diksurs.pdf [Stand 2011-04-1].

Morus, Thomas 1981. Utopia. 10. Aufl. Zürich: Diogenes Verlag.

Moser, Heinz 2010. Einführung in die Medienpädagogik. Aufwachsen im Medienzeitalter. Wiesbaden: VS Verl. für Sozialwiss.

Moylan, Tom 1990. Das Unmögliche Verlangen: Science-fiction als kritische Utopie. Hamburg: Argument-Verl.

Negt, Oskar 1997. Kindheit und Schule in einer Welt der Umbrüche. Göttingen: Steidl.

Negt, Oskar 1998. Lernen in einer Welt gesellschaftlicher Umbrüche. In H. Dieckmann Lernkonzepte im Wandel. Die Zukunft der Bildung. Stuttgart: Klett-Cotta, 21 – 44.

Neumann, Arndt 2002. Das Internet-Dispositiv. tiefenschärfe – Zeitschrift des Zentrums für Medien und Medienkultur der Universität Hamburg Wintersemester 2002/03, 10 – 12.

Neusüss, Arnhelm 1986a. Einführung. In A. Neusüss Utopie. Begriff und Phänomen des Utopischen. Frankfurt am Main; New York: Campus, 13 – 112.

Neusüss, Arnhelm 1986b. Utopie. Begriff und Phänomen des Utopischen. 3., überarb. u. erw. Aufl. Frankfurt am Main; New York: Campus.

Oberprantacher, Andreas 2010. Niemandsland. Grenzregime, Normalisierung und Ausnahmezustand im Zeitalter der Biopolitik. In C. Bertsch & I. Alge Cella: Strutture di emarginazione e disciplinamento - Strukturen der Ausgrenzung und Disziplinierung. Innsbruck; Wien [u. a.]: Skarabaeus-Verl, 383 – 392.

Oberprantacher, Andreas 2012. Off-Limits? Elastic Border Regimes and the (Visual) Politics of Making Things Public. In W. Sützl & T. Hug Activist Media and Biopolitics. Innsbruck: Innsbruck University Press.

Paech, Joachim 2003. Überlegungen zum Dispositiv als Theorie medialer Topik. In Texte zur Theorie des Films. Stuttgart: Reclam, 465 – 498.

Pletz, Hendrik 2010. Diskursiver Wandel und technische Praxis. Differenzierende Wiederholung im medialen Dispositiv des Videorekorders. In A. Landwehr Diskursiver Wandel. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 311 – 333.

Popper, Karl R. 1980. Die offene Gesellschaft und ihre Feinde. Der Zauber Platons. Bd. 1, 6. Aufl. Tübingen: Francke.

Radisch, Iris 2011. Stadt der Morgenröte. Die Zeit 2. http://pdf.zeit.de/2011/02/Indien-Auroville.pdf [Stand 2011-02-28].

Ruoff, Michael 2007. Foucault-Lexikon: Entwicklung – Kernbegriffe – Zusammenhänge. Paderborn: Fink.

Saage, Richard 2010. Politische Utopie. In D. Nohlen & R. -O. Schultze Lexikon der Politikwissenschaft. München: Beck, 822 – 826.

Saage, Richard 2008. Utopieforschung. Band II: An der Schwelle des 21. Jahrhunderts. Bd. 2, Berlin: Lit Verlag.

Schäfer, Hilmar 2010. Eine Mikrophysik der Praxis. Instanzen diskursiver Stabilität und Instabilität im Anschluss an Michel Foucault. In A. Landwehr Diskursiver Wandel. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften, 115 – 132.

Schetsche, Michael T. & Vähling, Christian 2006. Jean Baudrillard. Wider die soziologische Ordnung. In S. Moebius & D. Quadflieg Kultur - Theorien der Gegenwart. Wiesbaden: VS, Verl. für Sozialwiss, 70 – 80.

Schiller, Hans-Ernst 2002. Konkrete Utopie. Bloch-Online-Wörterbuch. http://www.ernstbloch.net/bloch/_/bloch/index.html.

Schindler, Wolfgang 2001. Virtuelle Wirklichkeit. Abschied vom Wunsch nach Objektivität. In W. Schindler, R. Bader, & B. Eckmann Bildung in Virtuellen Welten: Praxis und Theorie außerschulischer Bildung mit Internet und Computer. Beiträge zur Medienpädagogik. Frankfurt am Main: Gemeinschaftswerk der Evang. Publizistik, Abt. Verl, 318 – 326.

Schmidt, Siegfried J. 2000. Kalte Faszination: Medien, Kultur, Wissenschaft in der Mediengesellschaft. Weilerswist: Velbrück Wiss.

Schmidt, Siegfried J. 2008. Media Philosophy - A Reasonable Programme? In H. Hrachovec & A. Pichler Philosophy of the Information Society. Proceedings of the 30. International Ludwig Wittgenstein Symposium. Volume 2. Publications of the Austrian Ludwig Wittgenstein Society. New Series. Frankfurt; Paris; Lancaster; New Brunswick: ontos, 89 – 108.

Schmidt, Siegfried J. 1999. Technik – Medien – Politik. Die Erwartbarkeit des Unerwartbaren. In R. Maresch & N. Werber Kommunikation, Medien, Macht. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 108 – 132.

Schmidt, Siegfried J. 2007. Virtuelle Realitäten (1996). In K. Bruns & R. Reichert Reader Neue Medien: Texte zur digitalen Kultur und Kommunikation. Bielefeld: transcript, 141 – 151.

Schmidt, Siegfried J. 2002. Was heißt „Wirklichkeitskonstruktion“? In A. Baum & S. J. Schmidt Fakten und Fiktionen. Über den Umgang mit Medienwirklichkeiten. Konstanz: UVK-Verl. -Ges, 17 – 29.

Schubert, Klaus & Klein, Martina 2006. Das Politiklexikon. 4. erw. und aktual. A. Dietz, Bonn. http://www.bpb.de/popup/popup_lemmata.html?guid=KY02QL.

Schwendter, Rolf 1994. Utopie. Überlegungen zu einem zeitlosen Begriff. Berlin - Amsterdam: Edition ID-Archiv.

Sesink, Werner 2008. Neue Medien. In U. Sander, F. von Gross, & K. -U. Hugger Handbuch Medienpädagogik. Wiesbaden: Verl. für Sozialwiss., 407 – 414.

SF: 10vor10 2006. Geheimnis um US-Stützpunkt gelüftet. 10vor10. http://www.videoportal.sf.tv/video?id=25d0b86e-8e4b-4f3c-bdc8-76cc02c907d5 [Stand 2010-11-21].

Stratmann, Jürgen 2006. Virtueller Rundgang durch verbotene Zonen. Deutschlandradio Kultur. http://www.dradio.de/dkultur/sendungen/fazit/471606/ [Stand 2010-12-31].

Suvin, Darko 2003. Thesis on Dystopia 2001. In R. Baccolini & T. Moylan Dark Horizons: science fiction and the dystopian imagination. New York, NY [u. a.]: Routledge, 187 – 201.

Swertz, Christian 2006. Neue Medien. In A. Dzierzbicka & A. Schirlbauer Pädagogisches Glossar der Gegenwart. Von Autonomie bis Wissensmanagement. Wien: Löcker, 199 – 207.

Thiele, Matthias 2009. Vom Mediendispositiv zum medialen Kombinat aus Dispositiven. KultuRRevolution 55/56, 41 – 45.

Uricchio, William 2006. Convergence and Diffusion. The Struggle to Re-define Media Practice at the Dawn of the 21st Century. In W. Uricchio & S. Kinnebrock Media Cultures. Heidelberg: Winter, 61 – 88.

Varsam, Maria 2003. Concrete Dystopia. Slavery and its Others. In R. Baccolini & T. Moylan Dark Horizons. Science Fiction and the Dystopian Imagination. New York, NY [u. a.]: Routledge, 203 – 224.

Vattimo, Gianni 1992. Die Transparente Gesellschaft. Wien: Passagen-Verl.

Wachter, Christoph 2011. Re: Forschungsprojekt zu Zone: Interdite (E-mail).

Wachter, Christoph & Jud, Mathias 2007. *** ZONE*INTERDITE ***. Zone*Interdite. http://www.zone-interdite.net/P/ [Stand 2010-11-21].

Waldenfels, Bernhard 1998. Experimente mit der Wirklichkeit. In S. Krämer Medien, Computer, Realität: Wirklichkeitsvorstellungen und Neue Medien. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 213 – 243.

Welsch, Wolfgang 1991. Unsere postmoderne Moderne. Weinheim [u. a.]: VCH, Acta humaniora.

Welsch, Wolfgang 2000. Virtual to begin with? http://www.international-festival.org/node/28701 [Stand 2010-12-31].

Welsch, Wolfgang 1998. „Wirklich“. Bedeutungsvarianten – Modelle – Wirklichkeit und Virtualität. In S. Krämer Medien, Computer, Realität: Wirklichkeitsvorstellungen und Neue Medien. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 169 – 212.

Wunderlich, Stefan 1999. Vom digitalen Panopticon zur elektrischen Heterotopie. In R. Maresch & N. Werber Kommunikation, Medien, Macht. Frankfurt am Main: Suhrkamp, 342 – 367.

Zajc, Melita 1999. The Concept of Dispositiv: Studying Technology in Terms of its Use Because of the All Yet-To-Be-Written User Manuals. In A Decade of Transformation. IWM Junior Visiting Fellows Conferences. Wien: Institute for Human Sciences, 1 – 24. http://www.iwm.at/publ-jvc/jc-08-11.pdf [Stand 2011-04-8].

Zinsmeister, Annett 2005. Constructing Utopia. Zürich-Berlin: Diaphanes.

© innsbruck university press, 2014

Conditions d’utilisation : http://www.openedition.org/6540

Rechercher dans OpenEdition Search

Vous allez être redirigé vers OpenEdition Search