Version classiqueVersion mobile

Das Europäische Parlament

 | 
Doris Dialer
, 
Eva Lichtenberger
, 
Heinrich Neisser

Abschnitt III: Das Fraktionsgefüge

Funktion der Koordinatoren der Fraktion: CULT – Kultur- und Bildungsausschuss

Christa Prets

Les formats HTML, PDF et ePub de cet ouvrage sont accessibles aux usagers des bibliothèques et institutions qui l'ont acquis dans le cadre de l'offre OpenEdition Freemium for Books. L'ouvrage pourra également être acheté sur les sites de nos libraires partenaires, aux formats PDF et ePub. Si l’édition papier est disponible, des liens vers les librairies sont également proposés sur cette page.

Extrait du texte

Kultur- und Bildungsausschuss

Der Kultur- und Bildungsausschuss des Europäischen Parlaments beschäftigt sich nicht nur mit Fragen rund um die kulturellen Aspekte und die Bildungspolitik der Union, sondern in seinen Zuständigkeitsbereich fallen auch die audiovisuelle Politik, Jugendagenden, die Entwicklung einer Sport- und Freizeitpolitik, Informations- und Medienpolitik sowie die Zusammenarbeit mit Drittländern und anderen internationalen Organisationen in diesen Bereichen.1

In der 6. Wahlperiode (2004-2009) des Europäischen Parlaments umfasste der Kultur- und Bildungsausschuss insgesamt 37 Vollmitglieder und 37 Stellvertreter. Den Vorsitz führte von Juli 2004 bis September 2007 der Grieche Nikolaos Sifunakis (Sozialdemokratische Fraktion). Aufgrund seiner Berufung in das griechische Parlament im Jahr 2007 übernahm die Griechin Katerina Batzeli (Sozialdemokratische Fraktion) daraufhin den Vorsitz bis zu den EU-Wahlen im Juni 2009.

In der 7. Wahlperiode (2009-2014) setzt sich der CULT w...

Auteur

© innsbruck university press, 2010

Conditions d’utilisation : http://www.openedition.org/6540

Acheter

Rechercher dans OpenEdition Search

Vous allez être redirigé vers OpenEdition Search