Version classiqueVersion mobile

Das Europäische Parlament

 | 
Doris Dialer
, 
Eva Lichtenberger
, 
Heinrich Neisser

Abschnitt III: Das Fraktionsgefüge

Political Leadership: Die Fraktionsvorsitzenden des Europäischen Parlaments

Doris Dialer

Les formats HTML, PDF et ePub de cet ouvrage sont accessibles aux usagers des bibliothèques et institutions qui l'ont acquis dans le cadre de l'offre OpenEdition Freemium for Books. L'ouvrage pourra également être acheté sur les sites de nos libraires partenaires, aux formats PDF et ePub. Si l’édition papier est disponible, des liens vers les librairies sont également proposés sur cette page.

Extrait du texte

EP Group Leadership

Die politische ‚Leadership’-Forschung fokussiert vorwiegend auf die Rolle von Personen in der Politik. Leadership als Führungsstil, als Managementaufgabe1 oder als Persönlichkeitsattribut2 sind zentrale Themen in der empirischen Analyse von politischen Akteuren.

Bei einer näheren Betrachtung der EP-Fraktionsvorsitzenden greift jedoch eine Konzeptualisierung von Political Leadership zu kurz, die lediglich den Einfluss von Persönlichkeiten ins Visier nimmt oder politische Führung mit einem starken Mann oder einer starken Frau an der Spitze identifiziert. Der Einfluss des Einzelnen ist in der Regel sehr beschränkt und das umso mehr, je demokratischer, pluraler und komplexer ein System ist.

Die Fraktionsvorsitzenden – 7. Wahlperiode (2009 – 2014)

Abk

Name

MdEP

Vorsitzende/r

EVP

Fraktion der Europäischen Volkspartei ( Christdemokraten)

265

Joseph Daul

S&D

Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialisten und Demo.

184

Martin Schulz

ALDE

Fraktion der Allianz der Liberalen und Demokrate...

© innsbruck university press, 2010

Conditions d’utilisation : http://www.openedition.org/6540

Acheter

Rechercher dans OpenEdition Search

Vous allez être redirigé vers OpenEdition Search