Desktop versionMobile Version

Das Europäische Parlament

 | 
Doris Dialer
, 
Eva Lichtenberger
, 
Heinrich Neisser

Abschnitt II: Die parlamentarischen Ausschüsse

Die Ausschüsse des Europäischen Parlaments – Nuklei der politischen Arbeit

Dialer Doris

Das Programm OpenEdition Freemium bietet den abonnierten Benutzern Zugang zu dem Volltext im HTML-, PDF- und ePub-Format. Das Buch kann auch für Privatnutzer über unsere Partnerbuchhändler im PDF- und ePub-Format online erworben werden. Falls die gedruckte Version erhältlich ist, sind die Buchhandlungen auf dieser Seite rechts verlinkt.

Textauszug

The increasing workload and importance of more and more committees over the decades, hand-in-hand with the development of the parliament from a debating to a fully competent and strong working parliament with the committees at its heart, has clearly strengthened the voice of the European citizens and has made the EU more democratic.
(Hans-Gert Pöttering)1

Die besondere Stellung der Ausschüsse

In den parlamentarischen Ausschüssen werden die meisten Kompetenzen des Europäischen Parlaments wahrgenommen. Den Stellungnahmen, Entschließungen und Beschlüssen des Europäischen Parlaments in den Plenarsitzungen geht die inhaltliche Aufbereitung und politische Abstimmung in den Ausschüssen voran. Die für alle europäischen Politikfelder eingerichteten Ausschüsse beraten die EP-Position zu den jeweiligen Gesetzesvorhaben und vertreten diese gegenüber dem Rat und der Kommission. Durch Initiativen, Ideen und Interaktionen sind die Ausschüsse massiv am Politikgestaltungsprozess der EU beteiligt. So üb...

Autor

© innsbruck university press, 2010

Nutzungsbedingungen http://www.openedition.org/6540

Kaufen

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search