Version classiqueVersion mobile

Die Einheit der Ordnung

 | 
Benedikt Forschner

Vorwort

Benedikt Forschner

Texte intégral

Quare siletis juristae in munere vestro? (G. Agamben, Stato di eccezione)

1Die Arbeit stellt die überarbeitete und gekürzte Fassung meiner Dissertations-schrift dar, welche der Rechts- und wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg im Wintersemester 2013/2014 vorlag. Ich bin meinem akademischen Lehrer Hans-Dieter Spengler dankbar, dass er mich früh und beständig an die Thematik der ciceronischen Gerichtsreden herangeführt und die vorliegende Studie betreut hat, wie ich ihm überhaupt für seine Großzügigkeit und Offenheit danke, ohne die ich meine ganz eigenen Spaziergänge über die weiten Felder des republikanischen Rechts nicht hätte anstellen können. Johannes Michael Rainer danke ich für wertvolle Anregungen, die er mir im Rahmen und bei Gelegenheit der Zweitbegutachtung der Arbeit hat zukommen lassen, ganz abgesehen von der großen Unterstützung, die mir darüber hinaus von seiner Seite zuteilwurde. Dank schulde ich schließlich auch Paul du Plessis, für Fragen, Rat und Ermutigung.

2Alfons Bürge, Dieter Nörr und Gerhard Ries danke ich nicht nur für die Aufnahme der Arbeit in die Münchener Beiträge zur Papyrusforschung und Antiken Rechtsgeschichte, sondern auch für die kritischen Hinweise, die sie mir vor Drucklegung des Buches gegeben haben. Dorothee Bauer vom Verlag C.H.Beck stand mir während der Drucklegung mit geduldigem Rat zur Seite.

3Verbunden bin ich schließlich dem Fachbereich Rechtswissenschaft der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg für die Verleihung des Promotionspreises, der Hans-Liermann-Stiftung für die Verleihung des Dr. Alfred und Ida Marie Siemens-Preises und der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg für die Verleihung des Gerda-Weller-Preises.

4In der Schlussphase des Redigierens war mir guter Rat von Familie, Freunden und Kollegen teuer. Susanne Zwirlein und Maximilian Forschner sei besonders gedankt. Gewidmet ist die Arbeit meinen Eltern.

5Erlangen, im Juni 2015

© C.H.Beck, 2015

Conditions d’utilisation : http://www.openedition.org/6540

Acheter

Volume papier

amazon.fr
Rechercher dans OpenEdition Search

Vous allez être redirigé vers OpenEdition Search