Version classiqueVersion mobile
OpenEdition Books

Platons Staat

 | 
Gustav Adolf Seeck

Literaturhinweis

Texte intégral

Texte, Übersetzungen, Kommentare

Burnet,I.: Platonis Opera. Tomus IV. Oxford 1902.

Apelt,O.: Platons Staat, übersetzt u. erläutert. Leipzig 1916.

Shorey,P.: Plato, The Republic with English Translation. Cambridge Mass./London (Loeb) 1930/35.

Chambry,É.: Platon, Oeuvres complètes: La République. Avec Introduction d'A.Diès. Paris 1959.

Platon. Der Staat. Werke griechisch-deutsch, Band 4 (Chambry-Schleiermacher), bearbeitet von D.Kurz. Darmstadt 1971.

Rufener,R.: Platon. Der Staat.(Übersetzung). Einführung, Erläuterungen, Inhaltsübersicht und Literaturhinweise v. Th.A.Szlezák. Düsseldorf/Zürich 2003.

Seeck,G.A.: Platons Theaitetos. Ein kritischer Kommentar. München 2010.

Seeck,G.A.: Platons Sophistes. Ein kritischer Kommentar. München 2011.

Seeck,G.A.: Platons Politikos. Ein kritischer Kommentar. München 2012.

Seeck,G.A.: Platons Philebos. Ein kritischer Kommentar. München 2014.

Sammelbände zum 'Staat' und zu Platon allgemein

Dialogues on Plato's Politeia (Republic). Selected Papers from the Ninth Symposium Platonicum. Edited by N.Notomi and L.Brisson. Sankt Augustin 2013.

Pursuing the Good. Ethics and Metaphysics in Plato's Republic. Ed. by D.Cairns, F.-G.Herrmann, T.Penner. Edingurgh 2007.

The Cambridge Companion to Plato's Republic. Ed. by G.R.F.Ferrari. Cambridge 2007.

The Oxford Handbook of Plato. Edited by G.Fine. Oxford 2008.

Platon, Politeia. Hrsg. Von O.Höffe. Berlin 1997.

Platon verstehen. Themen und Perspektiven. Hrsg. von M. van Ackeren. Darmstadt 2004.

Plato's Republic. A Critical Guide. Ed. by M.L.McPhersan. Cambridge 2010.

Platon und die Mousiké. Hrsg. von D. Koch/I. Männlein-Robert/N. Weidtmann. Tübingen 2014.

Einzeltitel zum 'Staat' und zu Platon allgemein

Böhme,G.: Platons theoretische Philosophie. Stuttgart 2000.

Brinker,W.: Platons Ethik und Psychologie. Philologische Untersuchungen über thymetisches Denken und Handeln in den platonischen Dialogen. Frankfurt a.M. 2008.

Bröcker,W.: Platos Gespräche. Frankfurt 1964.

Corcilius,K./D.Perler (Edd.): Partitioning the Soul; Debates from Plato to Leibniz. Berlin/Boston 2014.

Delcomminette, S.: Exemple, analogie et paradigme; le paradigmatisme dialectique de Platon. Philosophie Antique 13, 2013, 147-169.

Destrée, P.: Comment être responsable de son destin? Platon et le mythe d'Er. 23-38 in: Providence and Moral Responsibility in Ancient, Medieval and Early Modern Thought. Studies in Honour of Carlos Steel. Hrsg. von P.d'Hoine, G. Van Riel. Löwen 2014.

Ferber,R.: Platos Idee des Guten. Zweite Auflage, Sankt Augustin 1989.

Ferber, R.: Warum hat Platon die "ungeschriebene Lehre" nicht geschrieben? München 2007.

Ferrari,G.R.F.: City and Soul in Plato's Republic. Sankt Augustin 2003.

Glenn,H.P.: Plato, Europe and beyond in Transnational Thought. S.61-77 in: Transnational Law, Cambridge 2014.

Graeser, A.: Platons Ideenlehre. Bern1975.

Günther,S./F.Weise: Zwischen aristokratischem Führungsanspruch und demokratischem Gleichheitsideal; Überlegungen zur Gymnasiarchie im 5./4. Jh.v. Chr. S.59-87 in: Sport und Recht in der Antike. Hrsg. von K.Harter-Uibopuu/Th.Kruse. Wien 2014.

Guthrie,W.K.C.: A History of Greek Philosophy, Vol. IV. Cambridge 1975.

Halfwassen, J.: Der Aufstieg zum Einen, Studien zu Platon und Plotin, Stuttgart 1992.

Harte,V.: Politeia in Greek and Roman Philosophy. Cambridge 2013.

Horn,Chr.: Platons episteme-doxa-Unterscheidung und die Ideentheorie. 291-312 in: Platon, Politeia. Hrsg. von O.Höffe.

Jaeger, W.: Paideia. Die Formung des griechischen Menschen. 1934-47.

James,Sh./Sh.Dillon (Edd.): A Companion to Women in the Ancient World. Chichester 2012.

Kersting, W.: Platons 'Staat'. Darmstadt 1999.

Krämer, H.: Gesammelte Aufsätze zu Platon. Hrsg. von D.Mirbach, Berlin/Boston 2014.

Lavecchia, S.: Philosophie und Initiationserlebnis in Platon Politeia. Perspektiven der Philosophie 27, 2001, 51-75.

Lege,J.: "Politeia"; ein Abenteuer mit Platon. Tübingen 2013.

Levinson,R.B.: In Defense of Plato. Cambridge Mass. 1953.

Luise,F.de/A.Stavru (Edd.): Socratica III, Studies on Socrates, the Socratics, and the Ancient Socratic Literature. Sankt Augustin 2013.

Macau Martinez, M.E.: An alternative interpretation of Plato's view on poetry; Plato's solutions to the poetic crisis in the 5th century. S. 131-152 in: Cuadernos deFilología Clásica 24, 2014.

Marten,R.: Platons Theorie der Idee. Freiburg/München 1975.

Nortmann,U.: Der Platonismus, wissenschaftstheoretisch betrachtet. In: Philosophiegeschichte und logische Analyse 1, Paderborn 1998.

Ophuijsen,J.M. van/M, van Raalte/P.Stork (Edd.): Protagoras of Abdera: The Man, His Measure. Leiden-Boston 2013.

Ota, K.: Vision of the noetón in Plato's Simile of the Line. Journal of Classical Studies 62, 2014, 13-38.

Pleger,W.H.: Platon. Darmstadt 2009.

Pöhlmann,R.v.: Geschichte der sozialen Frage und des Sozialismus in der antiken Welt. München 1925.

Pritchard, P.: Plato's Philosophy of Mathematics. Sankt Augustin 1995.

Rawls,J.: Eine Theorie der Gerechtigkeit. Übers. von H. Vetter. Frankfurt 1979.

Reeve,C.D.C.: Blindness and Reorientation. Problems in in Plato's Republic. Oxford 2013.

Reeve,C.D.C.: Philosopher-Kings. The Argument of Plato's Republic. Oxford 2013.

Rowe,Chr.: Plato and the Art of Philosophical Writing. Cambridge 2007.

Ruschenbusch,E.: Untersuchungen zu Staat und Politik in Griechenland vom 7-4. Jh. v. Chr. Bamberg 1978. Auszug als Sonderdruck: Die Polis und das Recht, 305-326 in: Wissenschaftliches Jahrbuch der "Pantaios", Athen 1981).

Schäfer, Chr. (Hrsg.): Platonlexikon. Begriffswörterbuch zu Platon und der platonischen Tradition. Darmstadt 2007.

Schefer, Chr.: Platons unsagbare Erfahrung, Ein anderer Zugang zu Platon. Basel 2001.

Schleiermacher, F.: Über die Philosophie Platons. Hrsg. u,. eingeleited von P.M.Steiner, Hamburg 1996.

Schriefl,A.: Platons Kritik an Geld und Reichtum. Berlin/Boston2013.

Schubert,A.: Platon 'Der Staat'. Paderborn 1995.

Schulz, V.: Die Stimme in der antiken Rhetorik. Göttingen 2014.

Seeck,G.A.: Schlechte und gute Liebe in Platons Phaidros. Würzburger Jahrbücher f. d. Altertums wiss., Neue Folge, Band 22, 1998, 101-121.

Sheppard,D.J.: Plato's Republic. Bloomington 2009.

Sling,S.R.: Critical Notes on Plato's Politeia. Leiden/Boston 2005.

Sonntagbauer,W.: Von der Hochzeit der Gegensätze; zur frühgriechischen Seelenlehre in der "Hochzeitszahl" der platonischen Politeia. Hildesheim 2012.

Szlezák,Th.A.: Die Idee des Guten in Platons Politeia, Beobachtungen zu den mittleren Büchern. Sankt Augustin 2003.

Szlezák,Th.A.(2013): Platons Politeia: Aufbau, Handlung, Philosophiebegriff. 41-48 in: Dialogues on Plato's Politeia (Republic).

Taylor,C.C.W.: The Role of Women in Plato's Republic. 75-87 in: Virtue and Happiness. Essays in Honour of Julia Annas. Hrsg. von R.Kamtekar. Oxford 2012.

Vasiliou,I.: Aiming at Virtue in Plato. Cambridge 2008.

Vegetti,M.: The Painter of Constitutions. Selected Essays on Plato's Republic. Sankt Augustin 2013.

Vogt, K.M.: Belief and Truth. A Sceptic Reading of Plato. Oxford 2012.

White,N.P.: A Companion to Plato's Republic. Oxford 1979.

Wieland, W.: Platon und die Formen des Wissens. Göttingen 1982.

Sonstige einschlägige Titel

Albert,H.: Traktat über kritische Vernunft. Tübingen 1980/1991.

Bodin,I.: Six livres sur la République. Paris 1583.

Breuer, St.: Der charismatische Staat. Ursprünge und Frühformen staatlicher Herrschaft. Darmstadt 2014.

Dreßler,J.: Wortverdreher, Sonderlinge, Gottlose; Kritik an Philosophie und Rhetorik im klassischen Athen. Berlin/Boston 2014.

Gabriel,M.: Warum es die Welt nicht gibt. 5.Auflage Berlin 2013.

Habermas,J.: Moralbewußtsein und kommunikatives Handeln. Frankfurt 1983.

Höffe,O.: Kritik der Freiheit. Das Grundproblem der Moderne. München 2015.

Jürgasch,Th.: Theoria versus Praxis? Zur Entwicklung eines Prinzipienwissens im Bereich der Praxis in Antike und Spätantike. Berlin/Boston 2012.

Kirchhof,P.: Das Gesetz der Hydra. Gebt den Bürgern ihren Staat zurück. München 2008.267

Klauk,T./T.Köppe (Hrsg.): Fiktionalität. Ein interdisziplinäres Handbuch. Berlin 2014.

Krebs,A. (Hrsg): Gleichheit oder Gerechtigkeit. Texte der neuen Egalitarismuskritik. Frankfurt 2000.

Kriele,M.: Grundprobleme der Rechtsphilosophie. Münster 2003.

Ludwig,W.: Der expurgierte Horaz im jesuitischen Schulunterricht. In: Horazrezeption in der neulateinischen Literatur vom Beginn des 15. bis zum Ende des 17.Jh.(Italien–Deutschland–Frankreich). Hrsg von D.Coppini, N.Dauvois, M.Laureys (erscheint 2015).

Machiavelli,N.: Il principe. 1532

Meier,H.: Warum politische Philosophie? Stuttgart/Weimar 2000.

Melville,G./Vogt-Spira,G./Breitenstein,M. (Hrsg.): Europäische Grundbegriffe im Wandel. Köln/Weimar/Wien2014.

Müller,H.-P.: Sozialstruktur und Lebenstile. Der neuere theoretische Diskurs über soziale Ungleichheit. Frankfurt 1992.

Precht,R.D.: Wer bin ich und wenn ja, wie viele? München 2007.

Saage, R.: Politische Utopien der Neuzeit. Darmstadt 1991.

Schnapper, D.: L'Esprit démocratique des lois. Paris 2014.

Weber, M.: Politik als Beruf. 1926 (Reclam1992).

Weber, M.: Wissenschaft als Beruf. 1919 (Reclam1995).

Willke,H.: "Ironie des Staates". Grundlinien einer Staatstheorie polyzentrischer Gesellschaft. Frankfurt 1992.

Wittgenstein,L.: Letzte Schriften über die Philosophie der Psychologie (1949-1951). Das Innere und das Äußere. Hrsg. von G.H.v.Wright/H.Nyman. Frankfurt 1993.

Zeh,J.: Nachts sind das Tiere. Frankfurt 2014.

Wörterbücher

Philosophisches Wörterbuch. 21. Auflage neubearbeitet von G.Schischkoff. Stuttgart 1978.

Philosophisches Wörterbuch, 23. vollständig neu bearbeitete Auflage hrsg v. M.Gressmann. Stuttgart 2009.

Enzyklopädie Philosophie und Wissenschaftstheorie. Hrsg. J. Mittelstraß. Stuttgart 2004.

Handbuch der politischen Philosophie und Sozialphilosophie. Hrsg. St.Gosepath, W.Hinsch, B.Rössler. Berlin 2008.

Dorsch–Lexikon der Psychologie. 16. Auflage. Hrsg. M.A. Wirtz, Bern 2013.

Notes

267 Kirchhofs Kapitelüberschriften wie "Die Hoffnung auf den vernünftigen Staat" und "Die Suche nach Gerechtigkeit" sind ein geradezu buchstäblicher Beweis, daß die Probleme, um die es in Platons Staat geht, nach wie vor hochaktuell sind.

© C.H.Beck, 2015

Conditions d’utilisation : http://www.openedition.org/6540

Acheter

Volume papier

amazon.fr