Vous l’avez sans doute déjà repéré : sur la plateforme OpenEdition Books, une nouvelle interface vient d’être mise en ligne.
En cas d’anomalies au cours de votre navigation, vous pouvez nous les signaler par mail à l’adresse feedback[at]openedition[point]org.

Accueil Catalogue de 14709 livres Éditeurs Auteurs

Ressources numériques en sciences humaines et sociales

OpenEdition

Nos plateformes

OpenEdition Books OpenEdition Journals Hypothèses Calenda

Bibliothèques

OpenEdition Freemium

Suivez-nous

Newsletter

Zetemata

Deutsch
English

In der Schriftenreihe ZETEMATA erscheinen altertumswissenschaftliche Monographien. Das
Themenspektrum umfasst hauptsächlich Werke zur Geschichte und Literatur der griechisch-
römischen Antike.
Begründet wurde die Reihe 1951. Bis heute (2018) sind 155 Bände der Reihe erschienen, die zum
größten Teil noch lieferbar sind. Die ZETEMATA werden derzeit herausgegeben von Professor Jonas
Grethlein (Gräzistik, Heidelberg), Professor Martin Korenjak (Latinistik, Innsbruck), Professor Hans-
Ulrich Wiemer (Alte Geschichte, Erlangen–Nürnberg) in Verbindung mit Thomas Baier (Latinistik,
Würzburg) und Dieter Timpe (Alte Geschichte, Würzburg).

This series on classical studies examines topics such as philology, history, epistemology and theology in the works of writers and philosophers of ancient Greece and Rome.
The series was founded in 1951, and is currently edited by Professor Jonas Grethlein (Ancient Greek
Philology, Heidelberg), Professor Martin Korenjak (Latin Philology, Innsbruck), Professor Hans-Ulrich
Wiemer (Ancient History, Erlangen–Nuernberg) in co-operation with Thomas Baier (Latin philology,
Wuerzburg) and Dieter Timpe (Ancient History, Wuerzburg). 155 titles have been published so far (as
of 2018), and most of them are still available.

ISSN (Édition imprimée) : 1610-4188

Uncertainty in Livy and Velleius

Time, hermeneutics and Roman historiography

Annika Domainko

2018

Römische Klassik und griechische Lyrik

Transformationen der Archaik in augusteischer Zeit

Felix Mundt

2018

Werkpolitik in der Antike

Studien zu Cicero, Vergil, Horaz und Ovid

Cédric Scheidegger Lämmle

2016

Greek and Latin Expressions of Meaning

The Classical Origins of a Modern Metaphor

Andreas T. Zanker

2016

Platons Staat

Ein kritischer Kommentar

Gustav Adolf Seeck

2015

Phaedrus

Ein Interpretationskommentar zum ersten Buch der Fabeln

Ursula Gärtner

2015

Lust am Lesen

Literarische Anspielungen im Frieden des Aristophanes

Fabian Zogg

2014

Platons Philebos

Ein kritischer Kommentar

Gustav Adolf Seeck

2014

Terenz' und Menanders Adelphoe

Eckard Lefèvre (dir.)

2013

Götter und menschliche Willensfreiheit

Von Lucan bis Silius Italicus

Thomas Baier (dir.)

2012

Platons Politikos

Ein kritischer Kommentar

Gustav Adolf Seeck

2012

Livius und der Leser

Narrative Strukturen in ab urbe condita

Dennis Pausch

2011

Platons Sophistes

Ein kritischer Kommentar

Gustav Adolf Seeck

2011

Platons Theaitetos

Ein kritischer Kommentar

Gustav Adolf Seeck

2010

Die Asinaria des Plautus

Einleitung und Kommentar

Florian Hurka

2010

Wissen, Kommunikation und Selbstdarstellung

Zur Struktur und Charakteristik römischer Fachtexte der frühen Kaiserzeit

Thorsten Fögen

2009

Die semiotische Erkenntnistheorie Platons im Siebten Brief

Eine Einführung in den sogenannten philosophischen Exkurs

Maria Liatsi

2008