Version classiqueVersion mobile

Entscheidungskorrekturen mit unbestimmter Wertung durch die klassische römische Jurisprudenz

 | 
Tobias Kleiter

Table des matières

Tobias Kleiter

Vorwort

Zweiter Teil: Korrektur der Unvollständigkeit – Rechtsfortbildung durch unbestimmte Wertung

Dritter Teil: Die Vermeidung einer Entscheidungskorrektur durch Auslegung mit unbestimmter Wertung

Vierter Teil: Entscheidungskorrekturen mit unbestimmter Wertung

 

Acheter

Volume papier

amazon.fr
Rechercher dans OpenEdition Search

Vous allez être redirigé vers OpenEdition Search