Version classiqueVersion mobile
OpenEdition Books

Risikomanagement beim Weinkauf

 | 
Éva Jakab

Ausgewählte Bibliographie

Texte intégral

Apathy, P., Animus novandi. Das Willensmoment beim römischen Schulderneuerungsvertrag, Wien 1975.

Apathy, P., Mora accipiendi und Schadenersatz, SZ 101 (1984) 190–205.

Arangio-Ruiz, V., La compravendita in diritto romano, vol. I2, Napoli 1961.

Arangio-Ruiz, V., La compravendita in diritto romano, vol. II, Napoli 1954.

Astolfi, R., Studi sull‘oggetto dei legati in diritto romano II, Padova 1969.

Babusiaux, U., Id quod actum est. Zur Ermittlung des Parteiwillens im klassischen römischen Zivilprozeß, München 2006.

Bagnall, R. S., Price in ‚Sales on Delivery‘, GRBS (Greek, Roman and Byzantine Studies) 18 (1977) 85–96.

Bauer, M., Periculum emptoris. Eine dogmengeschichtliche Untersuchung zur Gefahrtragung beim Kauf (Diss. Regensburg), Berlin 1998.

Bechmann, A., Der Kauf nach gemeinem Recht, Bd. I. Geschichte des Kaufs im römischen Recht, Erlangen 1876 (Nd. Aalen 1965).

Behrends, O./Knütel R. /Kupisch, B./Seiler, H.H., Corpus Iuris Civilis. Die Institutionen, 3. Aufl., Heidelberg 2007.

Behrends, O./Knütel, R./Kupisch, B./Seiler, H.H., Corpus Iuris Civilis (Text und Übersetzung), Bd. II–IV, Heidelberg 1995–2005.

Benitez López, M. M., La venta de vino y otras mercancias en la jurisprudencia romana, Madrid 1994.

Beseler, G., Die Gefahrtragung beim Kaufe im klassischen römischen Rechte (Romanistische Studien), TR 8 (1928) 279–313.

Betti, E., „Periculum.” Problema del rischio contrattuale in diritto romano classico e giustinianeo, in: St. De Francisci I, Milano 1956, 131–197.

Betti, E., Zum Problem der Gefahrtragung bei zweiseitig verpflichtenden Verträgen, SZ 82 (1965) 1–23.

Bürge, A., Retentio im römischen Sachen- und Obligationenrecht, Zürich 1979.

Bürge, A., Geld- und Naturalwirtschaft im vorklassischen und klassischen römischen Recht, SZ 99 (1982) 128–157.

Bürge, A., Der Witz im antiken Seefrachtvertrag. Beobachtungen zur Vertragspraxis im antiken Mittelmeerraum, Index 22 (1994) 389–407.

Caligorou, G., Die Arrha im Vermögensrecht, Leipzig 1911.

Camodeca, G., Tabulae Pompeianae Sulpiciorum. Edizione critica dell’archivio puteolano dei Sulpicii I-II, Roma 1999.

Cannata, C. A., Ricerche sulla responsabilità contrattuale nel diritto romano I, Milano 1966.

Cannata, C. A., Per lo studio della responsabilità per colpa nel diritto romano classico. Corso (Cagliari 1967/68), Milano 1969.

Cardilli, R., L’ obbligazione di „praestare” e la responsabilità contrattuale in diritto romano (II sec. a.C. - II sec. d.C.), Milano 1995.

Carrington, R. C., Studies in the Campanian Villae Rusticae, JRS 21 (1931) 110–130.

Casavola, F., Emptio pondere numero mensura, in: Scritti giuridici raccolti per il centenario della Casa Editrice Jovene, Napoli 1954, 551–580.

Casson, L., Wine Measures and Prices in Byzantine Egypt, TAPA 70 (1939) 1–16.

Coing, H., Die clausula doli im klassischen Recht, in: Fs. Schulz I, Weimar 1951, 97–123.

Daube, D., On the Use of the Term damnum, St. S. Solazzi, Napoli 1948, 93–156.

Daube, D., Certainty of Price, in: Studies in the Roman Law of Sale. St. De Zulueta, Oxford 1959, 9–45.

De Zulueta, F., The Roman Law of Sale, Oxford 1945.

Diem, W. Arabischer Terminkauf. Ein Beitrag zur Rechts- und Wirtschaftsgeschichte Ägyptens im 8. bis 14. Jahrhundert, Wiesbaden 2006.

Ernst, W., Periculum est emptoris, SZ 99 (1982) 216–248.

Ernst, W., Wandlungen des „vis maior“-Begriffes in der Entwicklung der römischen Rechtswissenschaft, Index 22 (1994) 293–321.

Ernst, W., Gattungskauf und Lieferungskauf im römischen Recht, SZ 114 (1997) 272–344.

Ernst, W., Die Konkretisierung in der Lehre vom Gattungskauf, in: Gedächtnisschrift B. Knobbe-Keck, Köln 1997, 49–110.

Ernst, W., Periculum conductoris. Eine gleichlaufende Gefahrtragungsregel bei den Verträgen der locatio conductio, in: Fschr. Lange, Stuttgart u.a. 1992, 59–97.

Ernst, W., Die Vorgeschichte der exceptio non adimpleti contractus im römischen Recht bis Justinian, in: Fschr. Flume, Berlin 1998, 1–57.

Ernst, W., Die Einrede des nichterfüllten Vertrages, Berlin 2000.

Ernst, W., Das Kaufrecht in den Institutionen des Gaius, in: Iurisprudentia universalis. Fschr. Mayer-Maly, Köln u.a. 2002, 159–173.

Flach, D., Römische Agrargeschichte, München 1990.

Flume, W., Der bedingte Rechtsakt nach den Vorstellungen der römischen Klassiker, SZ 92 (1975) 69–129.

Flume, W., Die Aufhebungsabreden beim Kauf — lex commissoria, in diem addictio und sogenanntes pactum displicentiae — und die Bedingung nach der Lehre der römischen Klassiker, in: Fschr. Kaser, München 1976, 309–327.

Flume, W., Rechtsakt und Rechtsverhältnis. Römische Jurisprudenz und modernrechtliches Denken, München 1990.

Frier, B. W., Roman Law and the Wine Trade: The Problem of ,Vinegar Sold As Wine’, SZ 100 (1983) 257–295.

Gordon, W., Risk in Sale in Roman Law, in: Collatio iuris romani. Fschr. Ankum I, Amsterdam 1995, 123–130.

Harder, M., Weinkauf und Weinprobe im römischen Recht, in: Recht und Wirtschaft in Geschichte und Gegenwart. Fschr. Bärmann, München 1975, 17–30.

Harrauer, H., Sechs byzantinische Weinkäufe, in: P.Flor. VII, hg. R. Pintaudi, Firenze 1980, 109–126.

Haymann, F., Die Haftung des Verkäufers für die Beschaffenheit der Kaufsache, Bd. 1. Studien zum klassischen römischen Recht, Berlin 1912.

Haymann, F., Periculum est emptoris (Textkritische Studien zum römischen Obligationenrecht. II.), SZ 41 (1920) 44–185.

Haymann, F., Zur Klassizität des periculum emptoris, SZ 48 (1928) 314–418.

Honoré, T., Emperors and Lawyers, 2. ed. (with a Palingenesia of Third-Century Imperial Rescripts 193-305 AD), Oxford 1994.

Honoré, T., Arcadius, also Charisius. Career and Ideology, Index 22 (1994) 163–179.

Honsell, H., Quod interest im bonae-fidei-iudicium. Studien zum römischen Schadensersatzrecht, München 1969.

Honsell, H./Mayer-Maly, Th./Selb, W., Römisches Recht, Berlin 1987.

Horak, F., Rationes decidendi. Entscheidungsbegründungen bei den älteren römischen Juristen bis Labeo, Aalen 1969.

Jakab, É., Praedicere und cavere beim Marktkauf. Sachmängel im griechischen und römischen Recht, München 1997.

Jakab, É., Gaius kommentiert die Papyri? Vertragsklauseln im Weinkauf, in: Symposion 1995, hg. von Velissaropoulos, A./Thür, G., Köln u.a. 1997, 313–324.

Jakab, É., Gedanken zur Gefahrtragung beim Kauf, in: A bonis bona discere. Fschr Zlinszky, Miskolc 1998, 161–169.

Jakab, É., Wo gärt der verkaufte Wein? Zur Deutung der Weinlieferungskäufe in den graeco-ägyptischen Papyri, in: Symposion 1997, hg. von Cantarella, E./Thür, G., Köln u.a.

2001, 295–318.

Jakab, É., Vinum effundere in Ulp. D. 18,6,1,3, SZ 116 (1999) 71–111.

Jakab, É., Periculum und Praxis. Vertragliche Abreden beim Verkauf von Wein, SZ 121 (2004) 189–232.

John, U., Die Auslegung des Legats von Sachgesamtheiten im römischen Recht bis Labeo, Karlsruhe 1970.

Jördens, A., Vertragliche Regelungen von Arbeiten im späten griechischsprachigen Ägypten (P.Heid. V), Heidelberg 1990.

Jörs, P./Kunkel, W./Wenger, L., Römisches Recht, 3. Aufl., Berlin 1949.

Kaser, M., Das Römische Privatrecht I2, München 1975.

Kaser, M., Zur Methodologie der römischen Rechtsquellenforschung, Wien 1972.

Kaser, M., Römische Rechtsquellen und angewandte Juristenmethode, Wien 1986.

Kaser, M./Hackl, K., Das Römische Zivilprozessrecht2, München 1996.

Kaser, M./Knütel, R., Römisches Privatrecht, 19. Aufl., München 2008.

Kehoe, D. P., Management and Investment on Estates in Roman Egypt during the Early Empire, Bonn 1992.

Knütel, R., Die Inhärenz der exceptio pacti im bonae fidei iudicium, SZ 84 (1967) 133–161.

Knütel, R., Contrarius consensus. Studien zur Vertragsaufhebung im römischen Recht, Köln u.a. 1968.

Knütel, R., Stipulatio poenae, Köln u.a. 1976.

Knütel, R., Beziehungsprobleme: Betrachtungen zu D.23,2,58, D. 23,3,18 und D. 19,2,36, in: Fschr. Spruit, Amsterdam 2002, 243–250.

Kruit, N., The Meaning of Various Words Related to Wine, ZPE 90 (1992) 265–276.

Kruit, N., Local Customs in the Formulas of Sales of Wine for Future Delivery, ZPE 94 (1992) 167–184.

Kruit, N., Three Byzantine Sales for Future Delivery, Tyche 9 (1994) 67–88.

Krückmann, P., Periculum emptoris, SZ 60 (1940) 1–79.

Kunkel, W., Fides als schöpferisches Element im römischen Schuldrecht, in: Fschr. Koschaker, 1939, 1–15.

Kunkel, W., Epigraphik und Geschichte des römischen Privatrechts, in: Vestigia. Beiträge zur Alten Geschichte, B. 17: Akten des VI. Internationalen Kongresses für Griechische und Lateinische Epigraphik, München 1972, 193–242.

Kunkel, W., Staatsordnung und Staatspraxis der römischen Republik II. Die Magistratur, München 1995.

Kunkel, W./Liebs, D., Die römischen Juristen. Herkunft und soziale Stellung, 2. Aufl., Nachdruck 2001.

Lenel, O., Das Edictum Perpetuum. Ein Versuch zu seiner Wiederherstellung, 3. Aufl., Leipzig 1927 (Nd. Aalen 1985).

Lenel, O., Palingenesia Iuris Civilis I-II, Leipzig 1889.

Liebs, D., Juristen als Sekretäre des römischen Kaisers, SZ 100 (1983) 485–509.

Liebs, D., Recht und Rechtsliteratur, in: Handbuch der lateinischen Literatur der Antike V, hg. von Herzog, R./Lebrecht Schmidt, P., München 1997.

Lübtow, U. von, Catos leges venditioni et locationi dictae, in: Symb. Taubenschlag 111 (= EOS 48/3, 1956), Varsaviae 1957, 227–441.

MacCormack, G., Periculum, SZ 96 (1979) 129–172.

MacCormack, G., Further on Periculum, BIDR 82 (1979) 11–37.

MacCormack, G., Alfenus Varus and the Law of Risk in Sale, LQR 101 (1985) 573–586.

MacCormack, G., Custodia and culpa, SZ 89 (1972) 149–219.

Manthe, U., Die libri ex Cassio des Iavolenus Priscus, Berlin 1982.

Martin, S. D., A Reconsideration of probatio operis, SZ 103 (1986) 321–337.

Mayer-Maly, Th., Höhere Gewalt: Falltypen und Begriffsbildung, in: Fschr. Steinwenter, Graz u.a. 1958, 58–77.

Mayer-Maly, Th., Locatio conductio. Eine Untersuchung zum klassischen römischen Recht, Wien 1956.

Medicus, D., Id quod interest. Studien zum römischen Recht des Schadensersatzes, Köln u.a. 1962.

Michel, J.-H., L’ influence de la lex venditionis sur les regles du contrat de vente, RIDA 3. ser. 13 (1966) 325–340.

Mielsch, H., Die römische Villa. Architektur und Lebensform, München 1987.

Mitteis, L., Reichsrecht und Volksrecht in den östlichen Provinzen des römischen Kaiserreichs, Leipzig 1891.

Mitteis, L./Wilcken, U., Grundzüge und Chrestomathie der Papyruskunde II, Leipzig u.a. 1912.

Miquel, J., Periculum locatoris. Ricerche in tema di responsabilità contrattuale, SZ 81 (1964) 134–190.

Misera, K., Der Kauf auf Probe im klassischen römischen Recht, in: ANRW Il. 14 (1982) 524–582.

Molnár, I., Die Ausgestaltung des Begriffes der vis maior im römischen Recht, Iura 32 (1981) 73–105.

Molnár, I., „Periculum emptoris“ im römischen Recht der klassischen Periode, in: Sodalitas. Scr. A. Guarino 5, Napoli 1984, 2227–2255.

Mommsen, Th., Juristische Schriften (= Gesammelte Schriften I-III), Berlin 1905.

Montevecchi, O., Ricerche di sociologia nei documenti dell’Egitto greco-romano. Vendite a termine, Aegyptus 42 (1944) 131–158.

Nelson, H. L. W./Manthe, U., Gai Institutiones III 88-181 (Studia Gaiana VIII), Text und Kommentar, Berlin 1999.

Nörr, Dieter, Kausalitätsprobleme im klassischen römischen Recht: Ein theoretischer Versuch Labeos, in: Fschr. Wieacker, Göttingen 1978, 115–144.

Nörr, D., Zur condemnatio cum taxatione im römischen Zivilprozess, SZ 112 (1995) 51–90.

Nörr, D., Prozessuales aus dem Babatha-Archiv, in: Mél. Magdelain, 1998, 317–341.

Nörr, D., Römisches Zivilprozessrecht nach Max Kaser: Prozessrecht und Prozesspraxis in der Provinz Arabia, SZ 115 (1998) 80–98.

Nörr, D., Römisches Recht: Geschichte und Geschichten. Der Fall Arescusa et alii (Dig. 19.1.43), München 2005.

Nörr, D., Fides Punica – fides Romana. Bemerkungen zur demosia pistis im ersten karthagischrömischen Vertrag und zur Rechtsstellung des Fremden in der Antike, in: Il ruolo della buona fede oggettiva nell’esperienza giuridica storica e contemporanea II, hg. von Garofalo, L., Padova 2003, 497–541.

Olszak, N., Emptio ad gustum: La vente à la dégustation de l'antiquité à l’article 1587 du Code civil, TR 58 (1990) 361–387.

Pappulias, D., Die Geschichte des arrabon, Leipzig 1904.

Pennitz, M., Die Gefahrtragung beim Weinverkauf im klassischen römischen Recht, TR 62 (1994) 251–296.

Pennitz, M., Das Periculum rei venditae. Ein Beitrag zum „aktionenrechtlichen Denken” im römischen Privatrecht, Wien u.a. 2000.

Peters, F., Die Rücktrittsvorbehalte des römischen Kaufrechts, Köln u.a. 1973.

Peters, F., Periculum est emptoris, in: Iuris Professio. Fschr. Kaser, Wien 1986, 221–232.

Pringsheim, F., The Greek Law of Sale, Weimar 1950.

Rabel, E., Gefahrtragung beim Kauf, SZ 42 (1921) 543–564.

Rabel, E., Grundzüge des römischen Privatrechts, 2. Aufl., Basel 1955.

Rabel, E., Das Recht des Warenkaufs. Eine rechtsvergleichende Darstellung II, Berlin u.a. 1958.

Rathbone, D., Economic Rationalism and Rural Society in Third-Century A. D. Egypt, Cambridge 1986.

Robinson, O., Ancient Rome. City Planning and Administration, London u.a. 1992.

Rodger, A., Emptio perfecta revisited: A Study of Digest 18.6.8.1, TR 50 (1982) 337–350.

Röhle, R., Das Problem der Gefahrtragung im Bereich des römischen Dienst- und Werkvertrages, SDHI 34 (1968) 183–222.

Rossiter, J. J., Roman Farm Buildings in Italy, Oxford 1978.

Rossiter, J. J., Wine and Oil Processing at Roman Farms in Italy, Phoenix 35 (1981) 346–361.

Ruffing, K., Weinbau im römischen Ägypten, St. Katharinen 1999.

Rupprecht, H.-A., Vertragliche Mischtypen in den Papyri, in: Mneme G. A. Petropoulos II, Athen 1984, 273–283.

Rupprecht, H.-A., Kleine Einführung in die Papyruskunde, Darmstadt 1994.

Rüfner, Th., Vertretbare Sachen? Die Geschichte der res, quae pondere numero mensura constant, Berlin 2000.

Sargenti, M., s.v. Rischio contrattuale (Diritto romano), in: ED 40 (1989) 1126–1133.

Schiemann, G., Pendenz und Rückwirkung der Bedingung. Eine dogmengeschichtliche Untersuchung, Köln u.a. 1973.

Schnebel, M., Die Landwirtschaft im hellenistischen Ägypten, München 1925.

Schulz, F., Geschichte der römischen Rechtswissenschaft, Weimar 1961.

Seckel, E., Gefahrtragung beim Kauf im klassischen römischen Recht, Sitzungsberichte der preussischen Akademie der Wissenschaften, Phil. hist. Klasse, Berlin 1923.

Seckel, E./Levy, E., Die Gefahrtragung beim Kauf im klassischen römischen Recht, SZ 47 (1927) 117–263.

Selb, W., Zur Bedeutung des Syrisch-Römischen Rechtsbuches, München 1964.

Spitzl, Th., Lex municipii Malacitani, München 1984.

Steinwenter, A., Fundus cum instrumento, Leipzig 1942.

Talamanca, M., Contributi allo studio delle vendite all’asta nel mondo classico, Roma 1954.

Talamanca, M., L’arra della compravendita in diritto greco e in diritto romano, Milano 1953.

Talamanca, M., s.v. Vendita in generale (Diritto romano), in: ED 46 (1993) 303–475.

Talamanca, M., Considerazioni sul ‚periculum rei venditae’, in: SC (Seminarios Complutenses de Derecho Romano) 7 (1995) 217–296.

Thielmann, G., Traditio und Gefahrübergang, SZ 106 (1989) 292–326.

Thielmann, G., Die römische Privatauktion, Berlin 1961.

Thilo, R. M., Der codex accepti et expensi im römischen Recht, Göttingen 1980.

Thielscher, P., Des Marcus Cato Belehrung über die Landwirtschaft, Berlin 1963.

Thomas, J. A. C., Provisions for calling off a sale, TR 35 (1967) 557–572.

Thomas, J. A. C., Sale Actions and other Actions, RIDA 3. ser. 26 (1979) 417–435.

Thür, G., Rechtsfragen des Weinkaufs, in: Akten des 21. Internationalen Papyrologenkongresses Berlin 1995, Bd. II, Stuttgart u.a. 1997, 967–975.

Thür, G., Stipulation und Bauvertrag, in: Mél. Sturm, Liège 1999, 477–492.

Tschernia, A., Le vin de l’Italie Romaine, Rome 1986.

Vogt, H., Zur Gefahrtragung beim Sklavenkauf, in: Fschr. Koschaker II, Weimar 1939, 162–168.

Wacke, A., Dig. 19,2,33: Afrikans Verhältnis zu Julian und die Haftung für höhere Gewalt, in: ANRW 11. 15 (1976) 455–496.

Watson, A., The Law of Obligations in the Later Roman Republic, Oxford 1965.

Wenger, L., Die Quellen des römischen Rechts, Wien 1953.

Wesener, G., Zur Denkform des ‚quasi’ in der römischen Jurisprudenz, in: St. G. Donatuti III, Milano 1973, 1387–1414.

White, K. D., Roman Farming, London 1970.

White, K. D., Farm Equipments of the Roman World, Cambridge 1975.

Wieacker, F., Lex commissoria. Erfüllungszwang und Widerruf im römischen Recht, Berlin 1932.

Wieling, H. J., Testamentsauslegung im römischen Recht, München 1972.

Wolf, J, G., Barkauf und Haftung. D. 19,1,23, Iul. 13. dig., TR 45 (1977) 1–25.

Wolf, J. G., Error im römischen Vertragsrecht, Köln 1961.

Wolff, H. J., Die Grundlagen des griechischen Vertragsrechts, SZ 74 (1957) 26–72.

Wolff, H. J., Das Recht der Griechischen Papyri Ägyptens in der Zeit der Ptolemäer und des Prinzipats II, München 1978.

Wolff, H. J., Vorlesungen über Juristische Papyruskunde, Berlin 1998.

Wolff, H. J./Rupprecht, H.-A., Das Recht der griechischen Papyri Ägyptens in der Zeit der Ptolemäer und des Prinzipats I, München 2002.

Wubbe, F., Labeo zur Gefahrtragung im Bauvertrag, in: L’homme dans son environnement — Mensch und Umwelt, Fribourg 1980, 131–147

Yaron, R., Sale of Wine, in: Studies in the Roman Law of Sale, hg. von D. Daube, Oxford 1959, 71–77.

Zimmermann, R., The Law of Obligations. Roman Foundations of the Civilian Tradition, Cape Town 1992 (Nd. Oxford 1996).

© C.H.Beck, 2009

Conditions d’utilisation : http://www.openedition.org/6540

Acheter

Volume papier

amazon.fr