Version classiqueVersion mobile
OpenEdition Books

Grauzonen der Technikgeschichte

 | 
Kurt Möser

Unangenehmes

Mobile Machtprojektion

Texte intégral

1So lange es motorisierte Lastwagen gibt, werden sie in militärischen und aggressiven Kontexten eingesetzt. Mit den „Subventions-LKW“, die die europäischen Großmächte 1906 einführten, förderte man die Anschaffung von Nutzfahrzeugen, und bestimmte ihre technische Auslegung. Militärische Verwendung formatierte auch die Bilder von Lastfahrzeugen in der Öffentlichkeit. Ein wirkmächtiges Muster war die „Verlastung“ von Truppen – das Verfahren und auch die Bildprojektion der Kombination von Lastwagen und „aufgesessenen“ regulären und irregulären Soldaten, von Wahlkämpfern und Freischärlern durchzieht die letzten 100 Jahre.

1. Der Subventions-LKW als Personentransporter beim Vormarsch 1914

2. 1918: Die neuen Elitesoldaten der Stoßtrupps werden mit LKWs „zu den Brennpunkten der Großkämpfe geworfen“ (Ernst Jünger)

3. Die Verbindung von moderner Kriegführung und Mobilität wird auch durch Illustrationen in populären Kriegsgeschichten hergestellt

4. LKW, Fahne und Maschinengewehr: Die Ikonographie der Gewalt in den Freikorpskämpfen (Berlin, Februar 1919)

5. … und in der russischen Revolution

6. Deutsche Freikorps – hier Angehörige des Tübinger Korps „Stutt-gardia“ – nutzen selbstverständlich LKW (1920).

7. Mobile Propaganda im Sozialismus: Auch die Kommunisten setzen LKW für politische Zwecke ein, und Ernst Jünger sieht dies 1932 als Zeichen für die „veränderte Welt“

8. Gender-Unabhängigkeit? „Women’s RAF“-Angehörige in Köln (1919)

9. Mobile Propaganda im Sozialismus II: Arbeiter der Stalin-Automobilwerke auf dem Moskauer Roten Platz (1937)

10. Nochmals Wahlkämpfe in der Weimarer Republik. Diesmal der LKW im Einsatz der Sozialdemokratie

11. … und hier die künstlerische Überhöhung: Gemälde von Arthur Kampf, Wählt kommunistisch! (um 1930)

12. Paradierende Elitetruppen: LKW bei einer Parade auf dem Roten Platz (1932)

13. Die zivile Abweichung: „Char-a-bancs“ für Auslügler in London (um 1910)

14. Auch im Spanischen Bürgerkrieg: Republikanische Propaganda durch LKW-Mobilität

15. Die Aggressoren im LKW: Japanische Truppen in der Mandschurei (1937)

16. … und Briten im Wüstenkrieg (1941)

17. Der Neuansatz: „The Great Toyota War“ und der Einsatz der „Technicals“ in Afrika (1989)

18. … und in Afghanistan

19. Irreguläre Truppen nutzen leichte LKWs; Muschaheddin (2008)

20. … und auch reguläre: Die pakistanische Armee (2008)

21. „Technicals“ und Toyota-Pickups im Kriegsspiel: 1:285-Modelle von GHQ (2009)

Table des illustrations

Légende 1. Der Subventions-LKW als Personentransporter beim Vormarsch 1914
URL http://books.openedition.org/ksp/docannexe/image/3465/img-1.jpg
Fichier image/jpeg, 89k
Légende 2. 1918: Die neuen Elitesoldaten der Stoßtrupps werden mit LKWs „zu den Brennpunkten der Großkämpfe geworfen“ (Ernst Jünger)
URL http://books.openedition.org/ksp/docannexe/image/3465/img-2.jpg
Fichier image/jpeg, 75k
Légende 3. Die Verbindung von moderner Kriegführung und Mobilität wird auch durch Illustrationen in populären Kriegsgeschichten hergestellt
URL http://books.openedition.org/ksp/docannexe/image/3465/img-3.jpg
Fichier image/jpeg, 144k
Légende 4. LKW, Fahne und Maschinengewehr: Die Ikonographie der Gewalt in den Freikorpskämpfen (Berlin, Februar 1919)
URL http://books.openedition.org/ksp/docannexe/image/3465/img-4.jpg
Fichier image/jpeg, 95k
Légende 5. … und in der russischen Revolution
URL http://books.openedition.org/ksp/docannexe/image/3465/img-5.jpg
Fichier image/jpeg, 173k
Légende 6. Deutsche Freikorps – hier Angehörige des Tübinger Korps „Stutt-gardia“ – nutzen selbstverständlich LKW (1920).
URL http://books.openedition.org/ksp/docannexe/image/3465/img-6.jpg
Fichier image/jpeg, 92k
Légende 7. Mobile Propaganda im Sozialismus: Auch die Kommunisten setzen LKW für politische Zwecke ein, und Ernst Jünger sieht dies 1932 als Zeichen für die „veränderte Welt“
URL http://books.openedition.org/ksp/docannexe/image/3465/img-7.jpg
Fichier image/jpeg, 101k
Légende 8. Gender-Unabhängigkeit? „Women’s RAF“-Angehörige in Köln (1919)
URL http://books.openedition.org/ksp/docannexe/image/3465/img-8.jpg
Fichier image/jpeg, 185k
Légende 9. Mobile Propaganda im Sozialismus II: Arbeiter der Stalin-Automobilwerke auf dem Moskauer Roten Platz (1937)
URL http://books.openedition.org/ksp/docannexe/image/3465/img-9.jpg
Fichier image/jpeg, 172k
Légende 10. Nochmals Wahlkämpfe in der Weimarer Republik. Diesmal der LKW im Einsatz der Sozialdemokratie
URL http://books.openedition.org/ksp/docannexe/image/3465/img-10.jpg
Fichier image/jpeg, 105k
Légende 11. … und hier die künstlerische Überhöhung: Gemälde von Arthur Kampf, Wählt kommunistisch! (um 1930)
URL http://books.openedition.org/ksp/docannexe/image/3465/img-11.jpg
Fichier image/jpeg, 130k
Légende 12. Paradierende Elitetruppen: LKW bei einer Parade auf dem Roten Platz (1932)
URL http://books.openedition.org/ksp/docannexe/image/3465/img-12.jpg
Fichier image/jpeg, 116k
Légende 13. Die zivile Abweichung: „Char-a-bancs“ für Auslügler in London (um 1910)
URL http://books.openedition.org/ksp/docannexe/image/3465/img-13.jpg
Fichier image/jpeg, 138k
Légende 14. Auch im Spanischen Bürgerkrieg: Republikanische Propaganda durch LKW-Mobilität
URL http://books.openedition.org/ksp/docannexe/image/3465/img-14.jpg
Fichier image/jpeg, 156k
Légende 15. Die Aggressoren im LKW: Japanische Truppen in der Mandschurei (1937)
URL http://books.openedition.org/ksp/docannexe/image/3465/img-15.jpg
Fichier image/jpeg, 71k
Légende 16. … und Briten im Wüstenkrieg (1941)
URL http://books.openedition.org/ksp/docannexe/image/3465/img-16.jpg
Fichier image/jpeg, 113k
Légende 17. Der Neuansatz: „The Great Toyota War“ und der Einsatz der „Technicals“ in Afrika (1989)
URL http://books.openedition.org/ksp/docannexe/image/3465/img-17.jpg
Fichier image/jpeg, 85k
Légende 18. … und in Afghanistan
URL http://books.openedition.org/ksp/docannexe/image/3465/img-18.jpg
Fichier image/jpeg, 114k
Légende 19. Irreguläre Truppen nutzen leichte LKWs; Muschaheddin (2008)
URL http://books.openedition.org/ksp/docannexe/image/3465/img-19.jpg
Fichier image/jpeg, 126k
Légende 20. … und auch reguläre: Die pakistanische Armee (2008)
URL http://books.openedition.org/ksp/docannexe/image/3465/img-20.jpg
Fichier image/jpeg, 122k
Légende 21. „Technicals“ und Toyota-Pickups im Kriegsspiel: 1:285-Modelle von GHQ (2009)
URL http://books.openedition.org/ksp/docannexe/image/3465/img-21.jpg
Fichier image/jpeg, 90k

Lire

Open access

Acheter

Volume papier

Chargement

Unavailable