Version classiqueVersion mobile
OpenEdition Books

Worte am Werk

 | 
Luis Miguel Carrujo Covas

Bibliographie

Texte intégral

Werke Wittgensteins

[WA] Werkausgabe in 8 Bänden, Frankfurt a.M. 1984.

Aufzeichnungen, die G. E. Moore in Norwegen nach Diktat niedergeschrieben hat, WA 1.

Aufzeichnungen über Logik, WA 1.

Bemerkungen über die Farben, WA 8.

Bemerkungen über die Grundlagen der Mathematik, WA 6.

Bemerkungen über die Philosophie der Psychologie, WA 7. Das Blaue Buch, WA 5.

Eine philosophische Betrachtung (Das Braune Buch), WA 5.

Letzte Schriften über die Philosophie der Psychologie, WA 7.

Philosophische Bemerkungen, WA 2.

Philosophische Grammatik, WA 4.

Philosophische Untersuchungen, WA 1.

Tagebücher 1914-1916, WA 1.

Tractatus Logico-philosophicus, WA 1.

Über Gewißheit, WA 8.

Vermischte Bemerkungen, WA 8.

Wittgenstein und der Wiener Kreis, hrsg. von Friedrich Waismann, WA 3.

Zettel, WA 8.

Vortrag über Ethik und andere kleine Schriften, hrsg. und übers. von J. Schulte, Frankfurt a.M., 1989.

Gespräche und Vorlesungen über Ästhetik, Psychoanalyse und religiösen Glauben, hrsg. v. Cyril Barrett, Düsseldorf und Bonn, 1994.

Werke anderer Autoren

Acero, Juan Jose 1999: Wittgenstein, la definicion ostensiva y los limites del lenguage, Teorema, XVIII (2), 1999, 5-17.

Anscombe, Gertrude Elisabeth M. 1963: An Introduction to Wittgenstein's Tractatus, London.

Austin, John L. 1962: How To Do Things With Words, Oxford.

Baker, G. P. / Hacker, P. M. S. 1980: Wittgenstein: Understanding and Meaning. An analytical commentary on the Philosophical Investigations, Volume 1, Oxford.

– 1985: Wittgenstein: Rules, Grammar and Necessitiy. An analytical commentary on the Philosophical Investigations, Volume 2, Oxford.

Bloor, David 1983: Wittgenstein: A Social Theorie of Knowledge, London.

Bouveresse, Jacques 1973: Wittgenstein: La Rime et la Raison. Science, Ethique et Esthetique, Paris.

Dürr, Renate 1992: Die Wirklichkeit der Bedeutung - Bedeutung der Wirklichkeit, Diss., Universität Karlsruhe.

Frege, Gottlob 1961: Die Grundlagen der Arithmetik, Breslau 1884; Nachdruck: Hildesheim.

– 1986: Logische Untersuchungen, hrsg. von: G. Patzig, Göttingen.

– 1994: Funktion, Begriff, Bedeutung: fünf logische Studien, hrsg. von: G. Patzig, Göttingen.

Hacker, P. M. S. 1990: Wittgenstein: Meaning and Mind. An analytical commentary on the Philosophical Investigations, Volume 3, Oxford.

– 1996: Wittgenstein: Mind and Will. An analytical commentary on the Philosophical Investigations, Volume 4, Oxford.

– 1997: Wittgenstein im Kontext der analytischen Philosophie, Frankfurt, a.M.; engl. Orig., Wittgenstein's place in twentyth century analytic philosophy, Oxford 1996.

Haller, Rudolf (Hrsg.) 1981: Sprache und Erkenntnis als soziale Tatsache. Beiträge des Wittgenstein-Symposiums von Rom 1979, Wien.

Hanfling, Oswald 1989: Wittgenstein's Later Work, London.

Hilmy, Stephen 1987: The Later Wittgenstein. The emergence of a new method, Oxford.

Hintikka, Merrill B. und Hintikka, Jaakko 1996: Untersuchungen zu Wittgenstein, Frankfurt a.M.; engl. Orig., Investigating Wittgenstein, Oxford 1986.

Hunter, J.F.M. 1985: Understanding Wittgenstein. Studies of Philosophical Investigations, Edinburgh.

Kant, I. 1981: Kritik der reinen Vernunft, Werkausgabe Bd. III, IV, hrsg. v. W. Weischedel, Frankfurt a.M..

Kenny, Anthony 1974: Wittgenstein, Frankfurt a. M.; engl.Orig., Harmondsworth 1973.

Kienzler, Wolfgang 1997: Wittgensteins Wende zu seiner Spätphilosophie 1930-1932. Eine historische und systematische Darstellung, Frankfurt a.M..

Kripke, Saul 1987: Wittgenstein über Regeln und Privatsprache - Eine Elementare Darstellung, Frankfurt a.M.; engl. Orig., Wittgenstein on Rules and Private Language: An Elementary Exposition, Cambridge, Mass. 1982.

Kross, Matthias 1999: Philosophieren in Beispielen. Wittgenstein Umdenken des Allgemeinen, in: Schneider, Hans Julius / Kross, Matthias (Hrsg.): Mit Sprache Spielen. Die Ordnung und das Offene nach Wittgenstein, Berlin 1999, 169 - 187.

Lenk, Hans 1973: Metalogik und Sprachanalyse: Studien zur analytischen Philosophie, Freiburg.

– 1995: Schemaspiele: Über Schemainterpretationen und Interpretations-konstrukte, Frankfurt a.M..

– 2001: Denken und Handlungsbindung. Mentale Gehalt und Handlungsregeln, Freiburg und München.

Lenk, Hans / Skarica, Mirko 2005: Wittgenstein y el giro pragmático en la filosofía, Cόrdoba.

Locke, John 1987: An Essay Concerning Human Understanding, Oxford.

Lütterfelds, Wilhelm / Roser, Andreas (Hrsg.) 1999: Der Konflikt der Lebensformen in Wittgensteins Philosophie der Sprache, Frankfurt a.M..

Majetschak, Stefan 2000: Ludwig Wittgensteins Denkweg, Freiburg/ München.

Malcolm, Norman 1987: Erinnerungen an Wittgenstein, Frankfurt a.M. 1987; engl. Orig., Ludwig Wittgenstein. A Memoir, Oxford 1984.

– 1986: Nothing is Hidden, Oxford.

McGinn, Colin 1984: Wittgenstein on Meaning, Oxford.

McGuinness, В., u.a. (Hrsg.) 1991: „Der Löwe spricht ... und wir können ihn nicht verstehen“. Ein Symposium der Universität Frankfurt anläßlich des hundertsten Geburtstags von Ludwig Wittgenstein 1989, Frankfurt a.M..

Meggle, Georg 1985: Wittgenstein - ein Instrumentalist?, in: Birnbacher, Dieter and Burkhardt, Arnim (Hrsg.).: Sprachspiel und Methode, Berlin/New York 1985, 71-88.

Monk, Ray 1990: Wittgenstein: The Duty of Genius, London.

Mounce, H. O. 1981: Wittgenstein's Tractatus. An Introduction, Oxford.

Pitcher, George 1967: Die Philosophie Wittgensteins. Eine kritische Einführung in den Tractatus und die Spätschriften, Freiburg/München; engl. Orig., The Philosophy of Wittgenstein, New York 1964.

Pitcher, G. (ed.) 1966: Wittgenstein: Philosophical Investigations, Garden City, New York.

Russell, Bertrand 1905: On Denoting, Mind, 14 (1905).

– 1912: The Problems of Philosophy, London.

Saussure, Ferdinand de 1995: Cours de Linguistique generale, Paris.

Savigny, Eike von 1969: Die Philosophie der normalen Sprache, Frankfurt a.M..

– 1994/96: Wittgensteins „Philosophische Untersuchungen“. Ein Kommentar für Leser, 2 Bände, Frankfurt a.M..

– 1996: Der Mensch als Mitmensch - Wittgensteins „Philosophische Untersuchungen“, München.

Savigny, Eike von / Scholz, Oliver (Hrsg.) 1995: Wittgenstein über die Seele, Frankfurt a.M..

Schlick, Moritz 1938: Gesammelte Aufsätze 1926-1936, Wien.

Schulte, Joachim 1987: Erlebnis und Ausdruck. Wittgensteins Philosophie der Psychologie, München.

– 1989: Wittgenstein - Eine Einführung, Stuttgart.

– 1990: Chor und Gesetz, Frankfurt a.M..

Schulte, Joachim (Hrsg.) 1989: Texte zum Tractatus, Frankfurt a.M..

Searle, John R. 1969: Speach Acts, Cambridge.

Snell, Bruno 1980: Die Entdeckung des Geistes. Studien zur Entstehung des europäischen Geistes bei den Griechen, Göttingen.

Specht, E. K. 1963: Die sprachphilosophischen und ontologischen Grundlagen im Spätwerk Ludwig Wittgensteins, Kantstudien. Ergänzungsheft 84, Köln 1963.

Stegmüller, Wolfgang 1978: Hauptströmungen der Gegenwartsphilosophie. Eine kritische Einführung, Stuttgart.

– 1986: Kripkes Deutung der Spätphilosophie Wittgensteins -Kommentarversuch über einen versuchten Kommentar, Stuttgart.

Stenius, Erik 1969: Wittgensteins Traktat. Eine kritische Darlegung seiner Hauptgedanken, Frankfurt a.M.; engl. Orig., Wittgenstein's Tractatus, Oxford 1960.

Weiss, Thomas 2004: Die Gebrauchstheorie der Bedeutung im Big Typescript - Eine neue Perspektive auf Wittgenstein. Diss., Berlin.

Winch , Peter 1992: Versuchen zu verstehen, Frankfurt a.M.; engl. Orig., Trying to Make Sense, Oxford i987.

Wright, Georg Henrik von 1986: Wittgenstein, Frankfurt a.M.; engl. Orig., Oxford 1982;

Wuchterl, K. und Hübner, A. 1979: Ludwig Wittgenstein in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, Reinbeck bei Hamburg.

Lire

Open access

Acheter

Volume papier

Chargement

Unavailable