Desktop versionMobile Version
OpenEdition Books

Phaedrus

Ein Interpretationskommentar zum ersten Buch der Fabeln

Die Fabeln des Phaedrus wurden lange unter motiv- oder sozialgeschichtlichen Aspekten gelesen; man meinte, durch den ‚Freigelassenen des Augustus‘ die Stimme des ‚Kleinen Mannes‘ zu hören, der pessimistisch die Anpassung predige. Ferner wurde meist ein biographischer Deutungsansatz verfolgt, der die Gedichte aus der vermeintlichen Lebenserfahrung des Dichters ableitete. Dabei wurde zu wenig berücksichtigt, dass diese ‚Lebensdaten‘ mehr oder weniger gänzlich aus den Fabeln erschlossen wurde...


Weiterlesen
  • Verlag : C.H.Beck
  • Buchreihe : Zetemata | 149
  • Erscheinungsort : München
  • Erscheinungsjahr : 2015
  • Auf OpenEdition Books veröffentlicht : 25 Oktober 2016
  • ISBN (Printversion) : 9783406673634
  • ISBN (elektronische Version) : 9782821867239
  • DOI : 10.4000/books.chbeck.1578
  • Seitenzahl : 298 p.

© C.H.Beck, 2015

Nutzungsbedingungen http://www.openedition.org/6540

Kaufen

Printversion

Datei wird geladen

Unavailable

Mots clés