Version classiqueVersion mobile
OpenEdition Books

Götter und menschliche Willensfreiheit

Von Lucan bis Silius Italicus

Thomas Baier (dir.)

Angefacht durch naturwissenschaftliche Erkenntnisse, wurde in den letzten Jahren die Diskussion um die Grenzen der menschlichen Selbstbestimmung in das Bewusstsein einer breiteren Öffentlichkeit zurückgerufen. Wesentliche Parameter der modernen Debatte liegen dabei in der antiken Auseinandersetzung mit dem Problemkreis der Willensfreiheit begründet. Ihm hat sich nicht nur die Philosophie, sondern auch die Epik des griechisch-römischen Altertums gewidmet. So sind Schicksal, göttlicher Wille...


Lire la suite
  • Éditeur : C.H.Beck
  • Collection : Zetemata | 142
  • Lieu d’édition : München
  • Année d’édition : 2012
  • Publication sur OpenEdition Books : 28 mai 2014
  • ISBN (Édition imprimée) : 9783406625596
  • ISBN électronique : 9782821846326
  • DOI : 10.4000/books.chbeck.1422
  • Nombre de pages : 304 p.

© C.H.Beck, 2012

Conditions d’utilisation : http://www.openedition.org/6540

Acheter

Volume papier

Chargement

Unavailable