Version classiqueVersion mobile
OpenEdition Books

Platons Sophistes

 | 
Gustav Adolf Seeck

Literaturhinweis

Texte intégral

Texte, Übersetzungen, Kommentare

Apelt,O.: Platon, Sophistes, übers. u. erläutert, Leipzig 1922.

Bluck,R.S.: Plato's Sophist. A Commentary, Manchester 1975.

Burnet, I.: Platonis opera, tomus I, Oxford 1900.

Cornford, F.M., Plato's Theory of Knowledge, Oxford 1935.

Diès, A.: Platon, oeuvres complètes VIII,3: Le Sophiste, Paris 1950.

Fraccaroli,G.: Il Sophista e L'Uomo Politico, Florenz 1933 / 4.

Heidegger,M.: Platon, Sophistes. Marburger Vorlessung 1924 / 25, hrsg. von I.Schüßler, Gesamtausgabe, Band 19, Frankfurt / M. 1992

Iber, Chr.: Platon, Sophistes (Text: Diès; Übers.: Schleiermacher), Kommentar, Frankfurt 2007.

Meinhardt,H.: Platon. Der Sophist, Griechisch-Deutsch und Kommentar, Stuttgart 1990.

Rijk,L.M.de: Plato's Sophist. A Philosophical Commentary, Amsterdam 1986.

Robinson, D.B. in: Platonis opera, tomus I, rec. E.A.Duke [et al.], Oxford 1995.

Schleiermacher, F.: Platon, Der Sophist, in: Platon, Werke in acht Bänden [Text A.Diès], sechster Band bearbeitet v. P.Staudacher, Darmstadt 1970.

Wiehl,R.: O.Apelt, Platon, Sophistes, griechisch-deutsch, neu bearbeitet u. herausgegeben, Hamburg 1985.

Sammelbände

Antike Philosophie verstehen – Understanding Ancient Philosophy, hrsg. v. M.van Ackeren / J.Müller, Darmstadt 2006.

Argumenta in dialogos Platonis, Teil 1, hrsg. v. A.Neschke-Hentschke, Basel 2010.

The Cambridge Companion to Plato, hrsg. v. R.Kraut, Cambridge 1992.

A Companian to Plato, hrsg. v. H.H.Benson, Oxford 2006.

Form and Argument in Late Plato, hrsg. v. C.Gill / M.M.McCabe, Oxford 1996.

Method in Ancient Philosophy, hrsg. v. J.Gentzler, Oxford 2001.

The Oxford Handbook of Plato, hrsg. v. G.Fine, Oxford 2008.

Patterns in Plato's Thought, hrsg. v. J.M.E.Moravcsik, Dordrecht 1973.

Platon-Handbuch, Leben – Werk – Wirkung, hrsg. v. C.Horn / J.Müller / J.Söder, Stuttgart / Weimar 2009.

Platon-Lexikon, hrsg. v. C.Schäfer, Darmstadt 2007.

Platon. Seine Dialoge in der Sicht neuer Forschungen, hrsg. v. Th.Kobusch u. B.Mojsisch, Darmstadt 1996.

Platon verstehen. Themen und Perspektiven, hrsg. v. M. van Ackeren, Darmstadt 2004.

Pragmata, Festschrift f. Klaus Oehler, hrsg. v. K.-M. Hingst u. M.Liatsi, Tübingen 2008.

Sein und Werden im Lichte Platons, hrsg. v. E.Jain / S.Grätzel, Freiburg / München 2001.

Sophistik, hrsg. v. C.J.Classen, Darmstadt 1976.

Die Sophistik. Entstehung, Gestalt und Folge-Probleme des Gegensatzes von Naturrecht und positivem Recht, hrsg. v. S.Kirste / K.Waechter / M.Walther, Wiesbaden 2002.

Who Speaks for Plato? Studies in Platonic Anonymity, hrsg. v. G.A.Press, Lanham Md. 2000.

Einzeltitel

Ackeren,M.van: Die Unterscheidung von Wissen und Meinung in Politeia V, 92-110 in: Platon verstehen.

Bächli,A. / Graeser,A.: Grundbegriffe der antiken Philosophie, Ein Lexikon, Stuttgart 2000.

Blondell,R.: The Play of Character in Plato's Dialogues, Cambridge 2002.

Burnyeat,M.: Plato on the Grammar of Perceiving, Classical Quarterly 26, 1976, 29-51.

Denyer,N.: Reading Platonic Writing, Oxford Studies in Ancient Philosophy 36, 2009, 321-331.

Detel,W.: Platons Beschreibung des falschen Satzes im Theätet und Sophistes, Hypomnemata 36, Göttingen 1972.

Ebert,Th.: Wer sind die Ideenfreunde in Platons Sophistes?, 82-100 in: Amicus Plato magis amica veritas, Festschrift f. Wolfgang Wieland, hrsg. v. R.Enskat, Berlin 1998.

Eck,J.van: Falsity without Negative Predication. On Sophistes 255e-263d, Phronesis 40, 1995, 20-47.

Erler,M.: Platon, München 2006.

Erler,M.: Platon, in: Grundriß d. Gesch. d. Philosophie (Ueberweg), Die Philosophie der Antike, hrsg. v. H.Flashar, Bd. 2 / 2, Basel 2007.

Ferber,R.: Warum hat Platon die "ungeschriebene Lehre" nicht geschrieben?, München 2007.

Fine,G.: Plato on Knowledge and Forms, Selected Essays, Oxford 2003.

Frede,D.: Dialektik in Platons Spätdialogen, 147-167 in: Platon verstehen.

Frede,D.: Platons Essentialismus – Ein hoffnungsloser Fall von Anachronismus?, 131-147 in: Antike Philosophie verstehen.

Frede,M.: Bemerkungen z. Text der Aporienpassage in Platons Sophistes, Phronesis 7, 1962, 132-136.

Frede,M.: Prädikation und Existenzaussage. Platons Gebrauch von "ist" und "ist nicht" im Sophistes, Hypomnemata 18, Göttingen 1967.

Frede,M.: Platos Sophist on False Statements, 397-424 in: The Cambridge Companion to Plato.

Frede,M.: Plato's Arguments and the Dialogue Form, Oxford Studies in Ancient Philosophy, suppl., 1992, 201-219.

Frede,M.: Die Frage nach dem Seienden: Sophistes, 181-199 in: Platon. Seine Dialoge in der Sicht neuer Forschungen.

Fritz,K.v.: Der Beginn universalwissenschaftlicher Bestrebungen und der Primat der Griechen I, Studium generale 1961, 546-583.

Glasmeyer,Chr.: Platons Sophistes. Zur Überwindung der Sophistik, Heidelberg 2003.

Görgemanns,H.: Platon, Heidelberg 1994.

Guthrie,W.K.C.: A History of Greek Philosophy, Vol.V: The Later Plato and the Academy, Cambridge 1978.

Gómez-Lobo,A.: Plato's Description of Dialectic in the Sophist 253c-e2, Phronesis 22 1977, 29-47.

Gómez-Lobo,A.: Dialectic in the Sophist: A reply to Waletzki, Phronesis 26, 1981, 80-83.

Hardy,J.: Was wissen Sokrates und seine Gesprächspartner? Überlegungen zu perfektem und menschlichem Wissen bei Platon, 236-262 in: Platon verstehen.

Harte,V.: Plato on Parts and Wholes, Oxford 2002.

Jermann,Chr.: Philosophie und Politik. Untersuchungen zur Struktur und Problematik des platonischen Idealismus, Stuttgart-Bad Cannstatt 1986.

Kahn,C.H.: Plato and the Socratic Dialogue, Cambridge 1996.

Kamlah,W.: Platons Selbstkritik im Sophistes, München 1963.

Kerferd,G.B.: Plato's Noble Art of Sophistry (Sophist 226a-231b), Classical Quarterly, 4, 1954, 84-90.

Kolb,P.: Platons Sophistes. Theorie des Logos und der Dialektik, Würzburg 1997.

Koller,H.: Die dihäretische Methode, Glotta 39, 1961, 6-24.

Kostman,J.P.: False Logos and Not-Being in Plato's Sophist, 192-212 in: Patterns in Plato's Thought.

Lee,E.N.: Plato on Negation and Not-Being in the Sophist, Philosophical Review 81, 1972, 267-304.

Lorenz,K. u. Mittelstraß,J.: Theaitetos fliegt. Zur Theorie wahrer und falscher Sätze bei Platon (Soph. 251d-263d), Archiv f. Gesch. der Philosophie 48, 1966, 113-152.

Lüst,D.: Quantenfische. Die String-Theorie und die Suche nach der Weltformel, München 2011.

McCabe, M.M.: Plato and His Predecessors. The Dramatisation of Reason, Cambridge 2000.

Melling,D.J.: Understanding Plato, Oxford 1987.

Mojsisch,B.: "Dialektik" und "Dialog": Politeia, Theaitetos, Sophistes, 167-179 in: Platon. Seine Dialoge in der Sicht neuer Forschungen.

Mueller,I.: Mathematical Method and Philosophical Truth, 177-199 in: The Cambridge Companion to Plato.

Müri,W.: Das Wort Dialektik bei Platon, Museum Helveticum 1, 1944, 152-168.

Neschke-Hentschke,A.: Übersicht über die Auslegungsgeschichte der Platonischen Dialoge in der Antike (1.Jh. v.Chr. bis 6.Jh. n. Chr.), 23-50 in: Argumenta in dialogos Platonis.

Neschke-Hentschke,A.: Übersicht über die Auslegungsgeschichte der

Platonischen Dialoge in der Neuzeit (15.Jh. bis zum Beginn des 19.Jh.), 197-233 in: Argumenta in dialogos Platonis.

Newiger,H.-J.: Untersuchungen zu Gorgias' Schrift über das Nichtseiende, Berlin / New York 1973.

Notomi,N.: The Unity of Plato's Sophist. Between the Sophist and the Philosopher, Cambridge 1999.

Palmer,J.A.: Plato's Rezeption of Parmenides, Oxford 1999.

Pelletier,F.J.: Parmenides, Plato, and the Semantics or Not-Being, Chicago 1990.

Popper,K.R.: Die offene Gesellschaft und ihre Feinde, 6.Aufl. Tübingen 1980.

Radke,G.: Die Platonische Ideenlehre, 17-64 in: Klassische Fragen der Philosophiegeschichte I, hrsg. v. F.Gniffke u. N.Herold, Münster 2002.

Rosen,St.: Plato's Sophistes. The Drama of Original and Image, New Haven 1983.

Rowe,C.J.: Plato and the Art of Philosophical Writing, Cambridge 2007.

Sayre,K.: Plato's Analytic Method, Chicago 1969.

Sedley,D.: Plato on Language, 214-227 in: A Companion to Plato.

Seeck,G.A.: Nicht-Denkfehler und natürliche Sprache bei Platon. Gerechtigkeit und Frömmigkeit in Platons Protagoras, Zetemata 96, München 1997.

Seeck,G.A.: Platons Theaitetos, Ein kritischer Kommentar, Zetemata 137, München 2010.

Stemmer,P.: Platons Dialektik. Die frühen und mittleren Dialoge, Berlin / New York 1992.

Strobel,B.: "Dieses" und "So etwas". Zur ontologischen Klassifikation platonischer Formen, Hypomenmata 168, Göttingen 2007.

Szaif,J.: Platons Begriff der Wahrheit, Freiburg – Müchnen 1996.

Szlezák,Th.A.: Platon lesen, Stuttgart-Bad Cannstatt 1993.

Szlezák,Th.A.: Das Bild des Dialektikers in Platons späten Dialogen, Berlin / New York 2004.

Szlezák,Th.A.: Abbild der lebendigen Rede. Was ist und was will ein platonischer Dialog, Museum Helveticum 66, 2009, 65-83.

Tetens,H.: Wittgensteins "Tractatus". Ein Kommentar, Stuttgart 2009.

Thesleff,H.: Platonic Patterns. A Collection of Studies, Las Vegas / Zürich / Athen 2009.

Villers,J.: Das Paradigma der Alphabets. Platon und die Schriftlichkeit der Philosophie, Würzburg 2005.

Waletzki,W.: Platons Ideenlehre und Dialektik im Sophistes 253d, Phronesis 24, 1979, 241-252.

Wieland,W.: Platon und die Formen des Wissens, Göttingen 1982, 19992.

Wittgenstein,L.: Tractatus logico-philosophicus, Werkausgabe Band I, Frankfurt a.M. 1993.

Ziermann,Chr.: Platons negative Dialektik. Eine Untersuchung der Dialoge Sophistes und Parmenides, Würzburg 2004.

Allgemeine philosophische Wörterbücher

Enzyklopädie Philosophie und Wissenschaftstheorie, hrsg. v. J.Mittelstraß, Stuttgart 1995-1996.

Historisches Wörterbuch der Philosophie, hrsg. v. K.Gründer, J.Ritter, G.Gabriel, Basel 1971-2007.

Lalande,A.: Vocabulaire technique et critique de la philosophie, 18.Aufl., Paris 2006.

Philosophisches Wörterbuch, H.Schmidt, neu bearb. v. M.Gessmann, 23. Aufl. Stuttgart 2009.

© C.H.Beck, 2011

Conditions d’utilisation : http://www.openedition.org/6540